60 Jahre Schützenkompanie Prutz-Faggen

Viele Ehrenabzeichen wurden vergeben. RS-Foto: Kroner

Seit 60 Jahren besteht die Schützenkompanie Prutz-Faggen – sie ist einer der traditionsreichsten Vereine im Dorf. Das Jubiläum wurde am 2. Juli mit dem Fest des Schützenbezirks Landeck und gleichzeitig Pontlatz-Talschaftsfest gefeiert.

 

Von Daria Kroner

 

Vor 60 Jahren wurde die Schützenkompanie Prutz-Faggen wiedergegründet. Um dies zu feiern, fand am 2. Juli das Bezirksschützenfest in Prutz statt. Nicht nur Ehrenkompanien und Ehrengäste feierten mit den Schützen aus Prutz und Faggen, auch viele Einheimische ließen sich die Feierlichkeit nicht entgehen. Zunächst drückten die Bürgermeister beider Gemeinden, Heinz Kofler (Prutz) und Andreas Förg (Faggen) in einer kurzen Rede ihre Dankbarkeit für den Verein aus und lobten die Mitglieder. Landtagsvizepräsident Anton Mattle betonte, wie wichtig es sei, die eigenen Traditionen und Werte hochleben zu lassen, denn Kultur vermittle nicht nur eine Identität, sondern auch soziale Werte. Viertelkommandant Fritz Gastl sprach von seinen Erfahrungen im Kosovo, einem Land in dem kein Vereinswesen existiert. Dadurch habe er erkannt, wie bedeutsam Vereine als Kitt für die Gemeinschaft seien, und wie wichtig es ist, diese auch zu erhalten.

BEWAHREN. Dekan Franz Hinterholzer, der die Feldmesse zelebrierte, bezeichnete die Schützen als Menschen, die darauf achten, dass nichts, was gut und schön ist, zerstört wird. Der Schutz der Natur ist ihm ein großes Anliegen und er appellierte an die Anwesenden, achtsam mit der wunderschönen Landschaft umzugehen und auf Umweltschutz zu achten. Nach der Feldmesse legten die Schützen einen Kranz im Gedenken an die verstorbenen Schützen nieder und eine Schweigeminute ein. Das Jubiläum wurde auch genutzt, um Mitglieder auszuzeichnen. U. a. wurden die Urkunden für 15-, 40- und sogar 55-jährige Mitgliedschaft von Anton Mattle und den Bürgermeistern übergeben. Anschließend verbrachten alle Gäste einen gemütlichen Nachmittag.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.