Projekt „Allround-Integration“ beendet?

Flüchtlingsheim im Klösterle wird geschlossen, HelferInnen sind enttäuscht über Vorgangsweise Anfangs hieß es noch, Ende Juni würde das Flüchtlingsheim geschlossen werden, dann ließen die Tiroler Sozialen Dienste verlauten, ab Montag würden die Bewohner sukzessive übersiedelt und plötzlich sollten alle am gleichen Tag raus, wie die Ehrenamtlichen drei Tage vorher in Kenntnis gesetzt wurden. Für Herta […]

G’sungen, tanzt und g’feiert

Alle hatten Spaß beim Festl der Kulturen im Paulusheim InterTreff ist ein Ort, an dem Flüchtlinge in Würde willkommen geheißen werden. In Reutte ist das Festl der Kulturen zu einem fixen Bestandteil der Integrationsarbeit des InterTreffs, dem sozial-diakonischen Projekt von International Teams Austria geworden. Am Sonntag, dem 23. April folgten wieder über 120 Personen, darunter […]

Forderung nach mehr Polizisten für die PI Telfs

Derzeit sorgen 25 PolizistInnen in der Marktgemeinde und sechs Nachbargemeinden für Ordnung, 40 sollten es sein 25 Polizisten sind derzeit der Polizeiinspektion Telfs zugeteilt. Viel zu wenig, wie Postenkommandant Johann Ortner sagt. Auch Bürgermeister Christian Härting wünscht sich mehr Personal.  Immerhin werden von Telfs aus sechs Gemeinden mit mehr als 24.000 Bürgern versorgt. „Wir brauchen […]

Ranggen bis Juni hinein „ein zeitloses Dorf“

Kirchturmuhrwerk wurde am Montag abgebaut und nach Bad Vigaun (Salzburg) gebracht, wo es nun restauriert wird In Ranggen wurde am Montag mit dem Abbau des kostbaren Turmuhrwerks begonnen, das in den kommenden Wochen in Bad Vigaun von Restauratoren der auf Großuhren und Turmuhren spezialisierten Firma „Horologium“ restauriert und danach von den „Absamer Läuteanlagen“ mit einem […]

Neuordnung bei der SPÖ

Ortsorganisation Reutte & Umgebung mit neuem Vorstand In der SPÖ-Ortsorganisation Reutte & Umgebung sind die Gemeinden Reutte, Breitenwang, Ehenbichl, Pflach, Lechaschau, Wängle und Höfen zusammengefasst. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 12. Mai, wählten die Genossinnen und Genossen einen neuen Vorstand. SP-Urgestein Willi Lechleitner zog sich von der Funktion des Vorsitzenden zurück. Für diese […]

Lärmschutz scheitert am Geld

Zirl wird noch länger mit Verkehrslärm leben müssen Seit Jahren kämpft die Marktgemeinde Zirl gegen den Verkehrslärm an, der von der B177 Seefelder Straße verursacht wird. Ein jetzt im Rahmen einer lärmtechnischen Untersuchung vorgelegtes Lärmgutachten klärt die betroffenen Bürger zwar umfassend auf über allerlei Unterschiede, Begriffe und Definitionen aus dem Bereich Schall und Lärm. Die […]

Cash und Sanktus statt Parken und Halten

Zahlreiche ImsterInnen kamen „zum Handkuss“ – Besitzstörung von Privatgrund nicht rechtens Jüngst wurde die RUNDSCHAU-Redaktion mit wilden Vorwürfen konfrontiert. Von wüsten Machenschaften wie „überzogene Forderungen“ oder gar „Geldmacherei“ sowie „Überreaktion“ war die Rede – und das alles, obwohl der Besitzer des Privatgrundes im Recht ist und die Flächen ausreichend und korrekt beschildert sind. „Seien sie […]

Ein gutes finanzielles Polster für den Ernstfall

Aufgaben der Feuerwehr umschließen mittlerweile ein umfangreiches Tätigkeitsgebiet Der 118. Bezirks-Feuerwehrtag, diesmal in der Hahnenkammhalle Höfen, war entgegen den üblichen Gepflogenheiten nach gut zwei Stunden vorbei. „Des hot ma d’rvo, wenn ma kuan Pfarrer hot“, stellte Bezirksfeuerwehrkommandant Dietmar Berktold schmunzelnd fest. Er konnte eine ganze Reihe Prominenz, unter ihnen die Bundesratspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, LA Maria […]

Es ist fix: miese Ernte

Heuer um 90 Prozent (!) weniger „Stanzer Zwetschken“   In der Genussregion „Stanzer Zwetschke“, mit den Orten Stanz, Grins und Pians, ist heuer die Zwetschkenernte mager: Die Bauern rechnen nur mit zehn Prozent des Ertrags, also mit 30 Tonnen.   Von Herbert Tiefenbacher   „Die heurige Zwetschkenernte fällt schlecht aus“, ist der Befund vom Zwetschkenprofi […]

Würdiger Auftakt

12. Landecker Festwochen wurden am Samstag eröffnet   Würdiger Auftakt: Die 12. Landecker Festwochen -„Horizonte“ wurden am Samstag mit einem überzeugenden -Konzert des Tiroler Kammerorchesters „InnStrumenti“ im Stadtsaal Landeck eröffnet.   Von Herbert Tiefenbacher   Das Motto der diesjährigen Festwochen lautet „Respekt“. Und größten Respekt verdienen die Verantwortlichen für die interessante Programm- und Interpretenwahl für […]