Rennfieber in Hoch-Imst

163 Athleten bei Snowfestival 2018 am Start Das heurige Imster Skisportfest fand am vergangenen Samstag wieder auf der Hoch-Imster „Schneid“ statt. Tolle Schneebedingungen und Sonnenschein motivierten 140 Kinder, Schüler und Schülerinnen zum Start beim Riesenslalom. Anschließend wurden die Imster Stadt- und Vereinsmeisterschaften mit 23 Skibegeisterten ausgetragen. Von Friederike Bundschuh Es schwirrt und summt im Zielraum [...]

Fåsnåchts-Volltreffer in Mieming

In Mieming regierte bis zum Faschingsdienstag die Stöttlhex StöttlVIELHarmonie, Bären und Hexengruppe, Krameter mit Rintelern und Klötzlern, die Laninger, Mieminger Plattler, Liechtmesser mit „Labara“ und die Doign begeistern Einheimische und Gäste. Von Peter Bundschuh Eingeflogen vom Stöttlwald kam sie nach Jahren wieder pünktlich zu Beginn der Fåsnåcht. Bis sie die gut gehüteten Geheimnisse ihrer Schriftrolle [...]

„Kochla, Kochla“ schallte es!

Großes Fest zum 25-Jahr-Jubiläum   Der Bär steppte beim diesjährigen „Kauner Kochla Rauma“. Zahlreiche Schaulustige und maskierte Besucher fanden sich ein, um bei diesem bunten Spektakel – inklusive illustrer Vorführungen – dabei zu sein.   Von Albert Unterpirker   „Kochla, Kochla!“ schallte es durch die Menge vor dem Kulturhaus/Gemeindesaal Kauns. Eingetroffen war kurz zuvor der [...]

„Houngga Houngga“

In Zams herrschte Narrenfreiheit   Die Ritter von Cronbourg übernahmen wieder die -Herrschaft in Zams und feierten beim Hounggafescht 2018 auch das 30-jährige Ritterjubiläum. Graf Georg I. und seine -Gefolgschaft nahmen die Narrengasse unter dem Beifall der -jubelnden -Bevölkerung in Besitz.   Von Irmgard Pfurtscheller   Die Ritter im Talkessel Landeck wechseln sich mit der [...]

„Drum schreie d’Imster Holdio!“

Glanzvolle Buabefåsnåcht in Imst Es war kalt, es war schönes Wetter, und vor allem: Es war überwältigend und beeindruckend. Die Imster Buabe legten eine gelungene und überzeugende Vorstellung der Begeisterung für „ihre“ Fåsnåcht ab. Sie machten in jeder Phase deutlich, dass man keine Sorge um den Fortbestand dieser ehrwürdigen Tradition zu haben braucht: Die Zukunft [...]

Premiere in Holzgau vor vollem Haus

Uraufführung lockt viele Besucher an Roland Falgers Erstlingswerk hat seine Feuertaufe bestanden. Über 150 Zuschauer erlebten bei der Komödie „Kein Mann ist einer zu viel“ einen fröhlichen Theaterabend im Gemeindesaal von Holzgau. Im aktuellen Stück hatte Falger fünf Rollen zu vergeben. Julia Hummel und Simone Kammerlander alias Bine und Lilly sind die beiden jungen Krankenschwestern, [...]

Internationale Beteiligung beim 6. Eisspeedway auf neuer Bahn in Weißenbach

Wetterkapriolen galt es durchzustehen – von heftigem Schneetreiben bis Sonnenschein Was braucht ein Motorsportclub, der bei eisigen Temperaturen eine Open-Air-Veranstaltung machen möchte? Nun, erst einmal unerschrockene, vom Eissport besessene Sportler, die vor keinem Unbill der Natur zurückschrecken und fanatische Zuschauer, denen kalte Nasen und Füße bei dem drei Stunden dauernden Event einerlei sind und die [...]

Fiss im Ausnahmezustand

Blochziehen als Publikumsmagnet   Nach vier Jahren ging es in Fiss wieder zur Sache. Alles drehte sich um einen der ältesten Tiroler Fasnachtsbräuche, das Fisser Blochziehen. Es ist ein gewaltiges Schauspiel, das auch heuer wieder von Tausenden begeisterten Zuschauern bestaunt wurde – ein fantastisches Spektakel, das man erlebt haben muss.   Von Irmgard Pfurtscheller   [...]

Entfesselt!

Ökumenischer Gottesdienst zur Weltgebetswoche für die Einheit der Christen  Die Weltgebetswoche führt weltweit christliche Gemeinden zusammen. Gebetet wird um die Einheit der Christen. In diesem Jahr bereiteten die Kirchen der Karibik die Unterlagen für diese Woche vor. Als im 15. Jahrhundert die europäischen Kolonialmächte begannen, mit ihrem gewalttätigen Regime auch die Menschen der Karibik zu [...]