Das Licht am Ende des Tunnels…

…bleibt vorerst, zumindest was den Imster City-Tunnel betrifft, in weiter Ferne Jüngst machte der Imster City-Tunnel, eine Verkehrsspange zwischen Ober- und Unterstadt vom Württemberger-Haus bis zum Jonak-Parkplatz, wieder Schlagzeilen. Die RUNDSCHAU erkundigte sich über die „Chancen auf Umsetzung“ einer derartigen Verkehrsvariante. Eine Diskussion im Verkehrsausschuss werde es demnächst geben, so der Imster Verkehrsreferent. Von Thomas […]

NHT-Zukunftsbaustelle in Obsteig

Wegweisendes Holzbau-Projekt für sozialen Wohnbauträger Derzeit baut die Neue Heimat (NHT) in Obsteig 24 Wohnungen in drei baugleichen Gebäuden. Alle Gebäude werden über eine gemeinsame Tiefgarage erschlossen. Das Beachtliche: Die Stiegenhäuser und Tiefgarage werden zwar in herkömmlicher Massivbauweise errichtet, doch die Gebäudehülle, Zwischenwände, Decken und Dächer der Anlage werden in Holz-Passiv-Bauweise gefertigt. Damit haben die […]

Ein Vierteljahrhundert

Pitztaler Schneefest machte beim 25-jährigen Jubiläum seinem Namen alle Ehre von Janine Zumtobel Beim 25-jährigen Jubiläum des Pitztaler Schneefestes wurde am Ostermontag wieder einmal ordentlich gefeiert wie eh und je: Von Mittag bis Mitternacht – jedes Jahr wird noch eines draufgesetzt und das Programm hält, was es verspricht. Bereits um 11 Uhr eröffnet die Musikkapelle [...]

„Wir haben es dank euch geschafft!“

Seit Oktober vergangenen Jahres sind Paul und Diabeteswarnhündin Enya unzertrennlich Die meisten RUNDSCHAU-LeserInnen werden sich noch an Paul Eiter aus St. Leonhard erinnern. Vor etwa einem Jahr startete die RUNDSCHAU einen Spendenaufruf, um Paul seinen sehnlichsten Wunsch, einen Diabeteswarnhund, zu ermöglichen. Mittlerweile sind er und Hündin Enya ein perfektes Team. Von Maria Stecher Nach dem […]

Imst: Alter Plan mit neuem Charme

Kritik an Baustellenausführung in der Innenstadt mündet in Retroplan Ein alter Plan gewinnt – zumindest an diversen Stammtischen – einiges an neuem Charme. Die Rede ist vom Imster „City-Tunnel“. Der Sager „die Telfer haben’s geschafft, warum nicht die Imster?“ bekommt eine gewisse Brisanz ob der momentanen Verkehrslage. Die harsche Kritik: Baustelle zu lange, Beschilderung zu […]

APPlaus, APPlaus für „regional.tirol“

Neue Regional-App verdient sich großen Applaus Es scheint der prognostizierte „große Wurf“ zu werden, wie man ihn sich schon lange in der Regionalvermarkter-Schiene erhofft hat. Die Rede ist von einer Smartphone-App, die ganz im Zeichen regionaler Kreisläufe steht und Produkte, Hersteller und Kunden auf einer benutzerfreundlichen Oberfläche zusammen führt. Von Thomas Parth Angelehnt an die […]

Stellungnahmen obsolet?

Neue Flächenwidmungsänderung wird aufgelegt Die umstrittene Umwidmung eines mehrere Hektar großen Forchetgebiets blieb auch bei der letzten Gemeinderatssitzung in Haiming auf der Tagesordnung. Jedoch wurden nicht die zahlreichen eingegangenen Stellungnahmen besprochen, vielmehr wurden sowohl die Flächenwidmungsänderung als auch jene des Raumordnungskonzepts abgeändert. Vermutlich werden dadurch die abgegebenen Stellungnahmen obsolet. von Agnes Dorn Eigentlich hätten bei […]

„Lernen ist wichtig für jedermann!“

Im RUNDSCHAU-Gespräch: Dr. Isabell Weninger – Leiterin der VHS Landeck und Ötztal-Imst Dr. Isabell Weninger leitet seit fünf Jahren die Volkshochschule Landeck und nun auch die VHS Ötztal-Imst. Im RUNDSCHAU-Interview spricht die 43-Jährige, die vorher als Sportwissenschaftlerin (Schwerpunkt Leistungsdiagnostik) tätig war, über ihre Arbeit. Von Maria Stecher RUNDSCHAU: Neben der Leitung der VHS Landeck übernehmen […]

Zucht und Qualität im Vordergrund

110-jähriges Bestehen der Tiroler Braunviehzucht – Landesschau im Agrarzentrum West in Imst Vergangenes Wochenende waren sich alle Beteiligten einig: Die Ergebnisse der geleisteten Zuchterfolge der letzten Jahre zeigten sich in der hohen qualitativen Entwicklung der ambitionierten Mitglieder des Tiroler Braunviehverbandes. Die „braune Elite“ präsentierte sich über zwei Tage hinweg im besten Licht und lockte zahlreiche […]