Rennfieber in Hoch-Imst

163 Athleten bei Snowfestival 2018 am Start Das heurige Imster Skisportfest fand am vergangenen Samstag wieder auf der Hoch-Imster „Schneid“ statt. Tolle Schneebedingungen und Sonnenschein motivierten 140 Kinder, Schüler und Schülerinnen zum Start beim Riesenslalom. Anschließend wurden die Imster Stadt- und Vereinsmeisterschaften mit 23 Skibegeisterten ausgetragen. Von Friederike Bundschuh Es schwirrt und summt im Zielraum [...]

Der Bauchfleck des Siegers nach dem Triumph

Thomas Kammerlander jubelt erneut über Weltcup-Gesamterfolg Mit einem Husarenritt holte sich Thomas Kammerlander erneut den Gesamtweltcup im Naturbahnrodeln – und das völlig unbeeindruckt von harten Gegnern und widrigen Wetterverhältnissen. Denn beim Weltcup-Finale in Umhausen frierte der Ötztaler gleich drei heiße Südtiroler Eisen formgerecht hinter sich ein und trotzte wie kein anderer Athlet den unguten Bedingungen. [...]

Simone Turra

Skulpturen und Zeichnungen des Trienter Bildhauers in Imst Die Galerie Theodor von Hörmann beginnt das Galeriejahr 2018 mit einer archaisch anmutenden Ausstellung, mit Bildhauereien und Radierungen, die der Zeit entrückt zu sein scheinen. Die RUNDSCHAU traf die Kunsthistorikerin Elisabeth Maireth zum Austausch über den herausragenden Künstler. Von Friederike Bundschuh Es war ein spannender Nachmittag gefüllt […]

Nicht für „Husch-Pfusch“ zu haben

Landeshauptmann Günther Platter im RUNDSCHAU-Interview anlässlich der nahenden Landtagswahl Warum stößt sich der Tiroler Landeshauptmann am Wahlkampfauftakt eines seiner politischen Mitbewerber? Was ist Sache am Fernpass und wie will Günther Platter das 7,5-Tonnen-Limit dort beibehalten? Was ist der letzte Stand der Dinge bei der Gletscher-Ehe Ötztal-Pitztal und wie steht der Oberländer zur „Tabuzone Inn“? Für […]

Zurück aus Davos

Umhausen empfing Ski-Ass Franziska Gritsch Mit gleich vier Mal Edelmetall kam die Ötztaler Skirennläuferin Franziska Gritsch von den Ski-Junioren-Weltmeisterschaften im Schweizer Davos zurück. Letzten Sonntag wurde sie für diese Erfolge in Umhausen gebührend empfangen und gefeiert. Von Linda Brunner Zwei Mal Bronze und zwei Mal Silber – eine Ausbeute, die sich durchaus sehen lässt. So […]

„Sowas von abtörnend!“

RUNDSCHAU-Exklusivinterview mit Neos-Parteichef Strolz und Neos-Kandidat Moser Warum Matthias Strolz die „Schlagenden“ unerotisch findet, warum Markus Moser ein „Pinker“ bleiben will und warum die Neos ein Nichtraucher-Volksbegehren unterstützen wollen… Von Thomas Parth   RUNDSCHAU: Wie lebt es sich als „erster pinker Bürgermeister“? Markus Moser (Neos): Bei vielen Themen, die im Land abgehen, wissen die Bürgermeister […]

Fåsnåchts-Volltreffer in Mieming

In Mieming regierte bis zum Faschingsdienstag die Stöttlhex StöttlVIELHarmonie, Bären und Hexengruppe, Krameter mit Rintelern und Klötzlern, die Laninger, Mieminger Plattler, Liechtmesser mit „Labara“ und die Doign begeistern Einheimische und Gäste. Von Peter Bundschuh Eingeflogen vom Stöttlwald kam sie nach Jahren wieder pünktlich zu Beginn der Fåsnåcht. Bis sie die gut gehüteten Geheimnisse ihrer Schriftrolle [...]

Ausgeglichener Haushalt, enger Spielraum

Gemeinderat Imst: Budgetvoranschlag für 2018 mehrheitlich angenommen Eine Differenz von rund 800.000 Euro zwischen Ein- und Ausgaben wollte in zwei Sitzungen von den Mitgliedern des Imster Finanzausschusses erst einmal ausgemerzt werden. Der Lohn der Mühen ist ein ausgeglichener Haushaltsplan für die Stadt Imst, den Finanzreferent und Vizebürgermeister Gebi Mantl jüngst dem Gemeinderat präsentierte. Das Zahlenwerk […]

Im Wahlkampfmodus

Weißwurst, Wirtschaftsbund und Wiederwahl Der Imster und Landecker Wirtschaftsbund unter den Obmännern Hannes Staggl (Imst) und Toni Prantauer (Landeck) ließen keinen Zweifel darüber aufkommen, wessen Vaters Kind sie sind und boten den zahlreich erschienenen Mitgliedern alles, was die Tiroler Volkspartei an Kapazundern zu bieten hat. Von Thomas Parth Ehrengast und Spitzenredner LH Günther Platter „abwärts“ [...]

Kommunale Zahlenspiele

Gemeinden müssen ihre Aufgaben mit unterschiedlichen Mitteln erfüllen Die Gemeinderatssitzungen im Bezirk wurden zuletzt durch die Verabschiedung der jeweiligen Haushalte bestimmt. Dabei zeigte sich auch heuer, dass den Kommunen zur Erfüllung ihrer Aufgaben stark voneinander abweichende Mittel zur Verfügung stehen. Die bevölkerungsabhängigen Ertragsanteile und sonstigen regelmäßigen Zuwendungen von Land und Bund unterscheiden sich dabei für […]