„Sehe mich als Diener meiner Gemeinde“

Gemeinsam statt einsam – Bürgermeister Jakob Wolf über Teamarbeit in Umhausen Das Jahr 2018 war für Umhausen ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr. Wichtige Projekte konnten umgesetzt werden. Mit Thaddäus Slonina hat die Gemeinde einen neuen Pfarrer erhalten, die Lebenshilfe Umhausen feierte das 20-Jahre-Jubiläum, die Oetztalpflege ging an den Start und der Tourismus steigt. Bürgermeister Jakob […]

Mit Knochenarbeit in Richtung GR-Wahl 2022

Telfer SPÖ-Ortsparteivorsitzende Alexandra Lobenwein peilt drei Mandate an und schielt auf den Bürgermeisterthron Alexandra Lobenwein wurde kürzlich beim Ortsparteitag einstimmig zur Obfrau der SPÖ Telfs gewählt. Gleich nach der Wahl kündigte sie an, dass sich die Roten in der Marktgemeinde für die Gemeinderatswahlen 2022 rüsten wollen. Die RUNDSCHAU fragte bei Lobenwein nach, wie sie die […]

Gemeinderat vor Auflösung

Sautens: Gesamte Oppositionsliste legt Mandat nieder Ein tiefer Graben an Auseinandersetzungen und gegenseitigen Beschuldigungen trennt im Gemeinderat Sautens seit Jahren die Bürgermeisterliste und die oppositionellen „Sautner Impulse“. Nun scheint das Ende der Fahnenstange erreicht – nicht etwa anhand plötzlicher Versöhnung zwischen den Streitparteien, sondern durch den gesammelten Rücktritt der „Sautner Impulse“, die bislang die Mehrheit […]

Pfiat di Plastik!

Grüne ziehen mit einer Plastikkampagne gegen die Plage zu Felde Jeder Tiroler häuft pro Jahr 32 Kilogramm Plastikmüll an, acht Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jährlich in die Meere, Mikroplastik sammelt sich in immer größeren Mengen. „Es reicht!“, sagen die Grünen und machen mit einer landesweiten Kampagne auf das Plastikproblem aufmerksam. An Plastik kommt niemand vorbei. […]

„PZT“-Chef Tanzer: „SPÖ wie Klotz am Bein!“

Politehe „PZT-SPÖ“ zerbrochen – Alexandra Lobenwein neue Telfer SPÖ-Vorsitzende – Tanzer orientiert Liste „PZT“ neu Die SPÖ-Ortspartei Telfs ist unter neuer Führung: Zur Vorsitzenden wurde kürzlich Alexandra Lobenwein bestellt. „Sie will mit ihrem Team bis zu den Gemeinderatswahlen 2022 mit außergewöhnlichen Aktionen in der Marktgemeinde unterwegs sein“. kündigt sie in einer Presseaussendung an. Auch die […]

Sparstift füllt Oberperfer Gemeindesäckel

Ein Plus von fast einer halben Millionen Euro weist die Jahresrechnung 2018 auf – Geld, das notwendig gebraucht wird   Gezielte Investitionen und eine Einnahmensteigerung haben dazu geführt, dass die Oberperfer Bürgermeisterin Johanna Obojes-Rubatscher bei der März-Sitzung dem Gemeinderat eine äußerst erfreuliche Jahresrechnung 2018 zur Genehmigung vorlegen konnte. Der Jahresabschluss weist nämlich einen Überschuss in […]

Das „Alte“ zurücklassen

Neugründung der FPÖ-Ortspartei Imst und Umgebung Etwa 30 Personen versammelten sich vergangenen Freitagabend im Imster Gasthof „Neuner“, um der Auferstehung der  Freiheitlichen Partei in Imst und Umgebung beizuwohnen. Nach der Verurteilung des Ex-Obmanns wegen NS-Wiederbetätigung möchte sein „unbelasteter“ Nachfolger das „verlorene Vertrauen wiederherstellen“. Neben der Hoffnung auf Neustart gab’s Lob für die Bundesregierung, Sympathiebekundungen für […]

Zirl bangt um OK für Zwischendarlehen

1,4 Millionen Euro braucht es für die Erschließung des Gewerbegebietes – Aufsichtsbehörde muss grünes Licht geben „Beim Gewerbegebiet Zirler Wiesen haben wir nun die Ziellinie überschritten. Für die so genannte Baulandumlegungsvereinbarung sind jetzt alle Unterschriften vorhanden, es sieht alles danach aus, dass noch heuer mit der Errichtung der ersten Betriebe begonnen werden kann“, freut sich […]

Einstimmig genehmigt

Zams schreibt im Vorjahr Überschuss von 554.000 Euro   Die Genehmigung der Jahresrechnung 2018 der -Gemeinde Zams, die Entlastung des Bürgermeisters und die -Verwertung des Überschusses erfolgten bei der jüngsten -Gemeinderatssitzung einstimmig.   Von Herbert Tiefenbacher   „Unsere Jahresrechnung 2018 schließt mit einem Überschuss von rund 554.000 Euro ab. Wir haben noch finanziellen Spielraum, um […]

Heiß und kalt bei den Plateau-Jahresbilanzen

Seefeld rennt WM-Subventionen von Bund und Land hinterher, Scharnitz wurde von der BH eine Strafrunde verordnet Innerhalb einer Woche stimmten die vier Gemeinden des Seefelder Plateaus über die Jahresrechnungen ab. Während Seefeld, Leutasch und Reith positiv bilanzieren, gab es, wie in der vorigen RUNDSCHAU-Ausgabe berichtet, in Scharnitz ein sattes Minus. GR Peter Reinpold brachte wegen […]