Dominik Chmielak holt Bronze

Riesenerfolg bei der Tiroler Meisterschaft

Große Freude beim Nachwuchs des SV Raiba Reutte Zweigverein Tischtennis: Dominik Chmielak erkämpft bei seinem ersten Antreten bei Tiroler Nachwuchsmeisterschaften sofort eine Medaille!

Dominik Chmielak sichtlich erfreut. Foto: Mader

Ohne Erfolgsdruck und zweifelsohne als Außenseiter traten Simon Assanek in der Altersklasse U13 und Dominik Chmielak in den Altersklassen U 11 und U13 jeweils erstmalig bei den kürzlich stattgefundenen Tiroler Nachwuchsmeisterschaften in Kufstein an. Während sich Ersterer noch gegen durchwegs favorisierte Gegner schwertat, gelang Dominik Chmielak die Überraschung. Mit seinem Kramsacher Partner zog er im Doppelbewerb der Altersklasse U 11 ohne Satzverlust ins Halbfinale ein, wo man dann sogar noch die Riesensensation auf dem Schläger hatte, als den beiden Jungs bei einer 2:0 Satzführung gegen die hoch favorisierten Gegner aus Innsbruck und Völs im 3. Satz nur zwei Punkte zum Finaleinzug fehlten. Die Bronzemedaille war der verdiente Lohn für Dominik, der auch im Einzelbewerb eine sehr gute Figur machte und in einer tollen Partie nur knapp am späteren Tiroler Meister aus Rum scheiterte. Nachwuchstrainer und Papa Piotr Chmielak war dementsprechend stolz: „Eine Medaille beim ersten Antreten bei einem Turnier dieser Größe und Wichtigkeit ist ein Riesenerfolg und eine große Motivation für weiteres fleißiges Training.“ Der Erfolg von Dominik Chmielak ist jedenfalls ein klarer Nachweis für den stetigen Aufwärtstrend im Reuttener Nachwuchs-Tischtennis in den letzten beiden Jahren.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.