Festgenuss trotz Regen

Nach 22 Jahren Wetterglück in Folge hatte auch die ungewohnte Atmosphäre eines Tarrenzer Gassenfestes bei Regen etwas für sich. RS-Fotos: Krismer

3500 Besucher bei 23. Tarrenzer Gassenfest

Einmal musste es ja so kommen – das 23. Tarrenzer Gassenfest fiel fast gänzlich dem Regen zum Opfer. Aber nach 22 Jahren erstmals nicht mit Superwetter ausgestattet, ist kein Grund Trübsal zu blasen. Im Gegenteil, erstmals konnten die BesucherInnen miterleben, wie das Tarrenzer Gassenfest bei Regen zu genießen ist. Immerhin kosteten dieses Vergnügen noch rund 3500 Gäste aus.

Von Ewald Krismer

Wenn die Gassen sich diesmal nicht so überfüllt zeigten, umso mehr waren die Bars und Zelte mit feierlaunigen Gästen frequentiert – und das, obwohl es in mancher Hinsicht Einsparungen bei den Angeboten gab. Trotzdem blieb aber noch genug dafür übrig, um das Fest so richtig genießen zu können. Bis auf die, durch den Regen bedingten Einschränkungen lief alles programmgemäß und ohne Zwischenfälle ab, sodass die Organisatoren sogleich das 24. Tarrenzer Gassenfest im nächsten Jahr voll Zuversicht ins Auge fassen können.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.