Geschwister Huber wieder stark

Patrik Huber wartet mit seiner Trainerin gespannt auf die Punktewertung in Innsbruck. Foto: Huber

ISU Weltranglistenbewerb Cup of Tyrol

Die Huber Geschwister hatten einen starken Auftritt beim  Internationalen Cup of Tyrol in Innsbruck.  Rund 200 Läufer aus knapp 30 Ländern nahmen daran teil.
Patrik Huber vom Eiskunstlaufverein Ausserfern erreichte bei Advanced Novice  Herren den ausgezeichneten 6. Platz. Corinna Huber, Eiskunstlaufverein Ausserfern, erreichte mit zwei tollen Programmen in Advanced Novice Damen  als beste Österreicherin  den 9. Platz.
Die langen Fahrten  zum Training nach Telfs und Innsbruck lohnen  sich ja doch. In zwei Wochen finden die Österreichischen  Meisterschaften  in Wien statt, da haben die beiden Nachwuchssportler echte Medaillenchancen.