Nach altem Brauch

Vier der finstern Gesellen beim Ruß nachfassen, damit keiner am Dorfplatz ohne eine Gesichtsschwärzung nach Hause gehen konnte. RS-Foto: Krismer

„Tårreter Klaupeler“ – schlagkräftig, aber zahmer als sonst

Dass in Tarrenz die Krampeler anders sind als anderswo, ist ja hinlänglich bekannt. Da gibt es zwar kein streng geregeltes Auftreten, aber auch keine dem Brauch nicht gerecht werdende Showeinlagen.

Von Ewald Krismer

Im „ältesten Krampelerdorf“ des Oberlandes machen die „Klaupeler“ noch das, was sie immer gemacht haben und für das sie berüchtigt sind: Schlimme Mädel und Buben so richtig versohlen. Auch heuer wieder blieben diese nicht verschont, zumindest die scharfen Rutenstreiche betreffend. Eine satte Portion Ruß bekam aber jeder ab, auch die braven unter den vielen Zuschauern. Glücklich dürften diejenigen dann gewesen sein, die beim Nachhausekommen einen mit Süßigkeiten vollgefüllten Sack vom Nikolaus vorgefunden haben.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.