Ein Dach für die „ARGE Tiroler Altenheime“

Neue Geschäftsstelle in Zirl soll für Personal von 88 Alten- und Pflegewohnheimen eine Informations-Drehscheibe sein Die „ARGE Tiroler Altenheime“ gibt  es seit mittlerweile 30 Jahren und sie ist die Dachorganisation aller landesweiten 88 Alten- und Pflegeheime. „Bis jetzt wurden alle Aufgaben vom privaten Bereich aus erledigt. Um das Aufgabenspektrum noch besser bewältigen zu können, haben […]

„InnSing Village“ – wenn eine Schule musiziert

Derzeit arbeiten Schüler und Lehrer der NMS Inzing an einem äußerst umfangreichen Musicalprojekt Eine etwas andere Art des Unterrichts erleben derzeit die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Inzing. Bereits im Oktober startete das engagierte Lehrerteam ein ehrgeiziges Projekt. In einem Casting wurden die größten Schauspiel- und Gesangstalente gesucht und gefunden. Parallel dazu entstand eine […]

Keine Zustimmung aus Völs für Oberperfer Liftprojekt

Gemeinderat lehnte Kostenbeteiligung mit 16:3 Stimmen klar ab „Jetzt sind wir in eine schwierige Situation geraten“, meinte am Freitag die Oberperfer Bürgermeisterin Johanna Obojes-Rubatscher, nachdem sich am Vorabend auch der Völser Gemeinderat klar  gegen eine finanzielle Beteiligung an einer neuen Liftanlage am Rangger Köpfl ausgesprochen hat. „Was nun?“ – „Das kann ich noch nicht sagen. […]

„Das war ein supertolles Ostergeschenk!“

GewinnerInnen des ÖBB-RUNDSCHAU-Gewinnspiels waren am Karsamstag mit dem Zug auf Erkundungsfahrt Für zwei Mädchen und zwei Burschen aus dem Oberland bzw. Außerfern gab es heuer bereits am Karsamstag ein tolles Ostergeschenk. Elisa Hackl (9 Jahre) aus Schönwies, Leon Göttfert (8) aus Sautens, Andreas Moser (8) aus Lermoos und Anna-Lena Bratusek (9) aus Flaurling waren nämlich […]

Rauchgasmelder können Leben retten

LH-Stv. Geisler empfiehlt: „Batteriebetriebenes Warngerät sollte in keinem Haushalt fehlen!“ Bei rund 700 Bränden mit einer geschätzten Schadenssumme von 30 Millionen Euro waren laut Tiroler Landesstelle für Brandverhütung vergangenes Jahr drei Menschenleben zu beklagen. Nunmehr sollen auch in Privathaushalten verstärkt Rauchmelder installiert werden. – So wünscht es sich jedenfalls LH-Stv. Josef Geisler. „Der rasche und […]

„Vogel friß oder stirb“-Methode sorgt für Ärger

BH Innsbruck-Land ließ in Pfaffenhofen ohne Absprache mit der Gemeinde hochfrequentierten Zebrastreifen entfernen Im Dorfzentrum von Pfaffenhofen, im Bereich des so genannten Doktorhauses, wurde kürzlich von der Fahrbahn der L 11  ein Fußgängerübergang entfernt. Das sorgt bei der Bevölkerung für Ärger, Bürgermeister Andreas Schmid zeigt sich indessen über die Vorgangsweise der zuständigen Behörde der Bezirkshauptmannschaft […]

„Lassen uns nicht in kriminelle Ecke stellen!“

LJM Anton Larcher und BJM Thomas Messner sprachen bei Trophäenschau-Festakt einmal mehr Klartext  3.000 Trophäen haben am Wochenende bei der Trophäenschau in Seefeld die Herzen der Jägerinnen und Jäger des Jagdbezirkes Innsbruck-Land höher schlagen lassen. Der Jägerschaft wurde von Landesjägermeister Anton Larcher und Bezirksjägermeister Thomas Messner großes Lob gezollt. Trotz widriger Wetterbedingungen pendelte sich nämlich […]

Tiroler SPÖ stellt sich komplett neu auf

Unter dem Motto „alles neu“ fand Samstag der Landesparteitag statt – 92 Prozent Zustimmung für Elisabeth Blanik Insgesamt 247 Delegierte fanden sich am vergangenen Samstag im Völser Veranstaltungszentrum Blaike ein, um sich bei ihrem außerordentlichen Landesparteitag für die bevorstehenden Landtags- und Nationalratswahlen neu aufzustellen. SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik krempelt die Partei um. Sie versammelte ein neues […]

„Mitfahrbank´ln“ als Freundschaftsdienst

„Die Mobilitäterinnen“ träumen von einem Tiroler Netzwerk – Mitfahrgelegenheiten in Reith und Oberperfuss Die Gemeinden Oberperfuss und Reith sind auf dem besten Weg, Tiroler Vorreiter in Sachen Mobilität zu werden, denn dort haben die ersten orangefarbenen Mitfahrbänke in der Region „ihren Betrieb aufgenommen“. Unterstützt von der Kulturabteilung des Landes Tirol (2016 Siegerprojekt bei „Kunst im […]

Drei Bürgermeister, eine gemeinsame Sorge

Dorfchefs von Zirl, Reith und Seefeld trafen sich zu Arbeitsgespräch – Entwarnung wegen Thallium in Deponiematerial Die Bevölkerung entlang der Seefelder Straße B 177 wird seit Wochen durch einen massiven Anstieg der LKW-Fahrten und der dadurch bedingten Lärm- und Feinstaubemissionen belastet. Grund dafür ist eine Tunnelbaustelle in Oberau bei Garmisch. Von dort wird derzeit Tunnelausbruchmaterial […]