Bitteres Ende

Die Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst unterliegt Weerberg gleich zweimal Es tut weh, wenn man im entscheidenden ersten Playoff-Durchgang die Leistung nicht abrufen kann. Weerberg zeigt der Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst im Doppelpack, wer der Chef auf dem Eis ist. In Imst ein 1:8 und auswärts ein 3:7 – damit ist für die Scorpions Schluss für die Saison. Bis auf wenige […]

Im Bann des Magyaren

Umjubelter Jazzknödel mit dem László Demeter Quartett Abermals eine musikalische Jazzknödel-Delikatesse wurde jüngst im Imster Gasthof Hirschen mit dem mitreißenden László Demeter Quartett aufgetischt, das mit Eigenkompositionen des Namensgebers dem Publikum im wahrsten Sinne des Wortes die Sprache raubte. Von Manuel Matt Am Anfang war das tierhafte Schnauben des Didgeridoos, dem eigenwilligen und fordernden Holzblasinstrument […]

Der Knackpunkt bleibt

Im VZ Breitenwang wurden die Ergebnisse der BürgerInnenräte zum Fernpass präsentiert Was tun gegen die Blechlawine auf der Fernpass-Route, die Jahr um Jahr schlimmer wird und den Außerfernern buchstäblich auf die Nerven geht? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Eine Antwort auf diese Frage erhoffte sich die Tiroler Landesregierung von Menschen, die sich bisher […]

Who-is-Who bei „Weißwurst-Essen“

Wirtschaftsbund lud in Schlosserei Hammerle Das traditionelle „Weißwurst-Essen“ der Wirtschaftsbund-Bezirksgruppen Imst und Landeck ging diesmal in der Schlosserei Hammerle in Mils über die Bühne. Gekommen war jede Menge Prominenz, darunter auch Landeshauptmann Günther Platter und Harald Mahrer, Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer, sowie Tirols neuer Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Walser. Von Albert Unterpirker Einmal mehr gab sich beim [...]

Der Knackpunkt bleibt

Im Veranstaltungszentrum Breitenwang wurden die Ergebnisse der Bürgerräte zum Fernpass präsentiert Was tun gegen die Blechlawine auf der Fernpass-Route, die Jahr für Jahr schlimmer wird und den Außerfernern buchstäblich auf die Nerven geht? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Eine Antwort auf diese Frage erhoffte sich die Tiroler Landesregierung von Menschen, die sich bisher […]

Internationaler Rodel-Länder-Vergleichkampf

Rodelverein Imst: Auf Alpenländercup und ASVÖ-Wertungsläufen folgte Ländervergleich auf der Imster Kunstrodelbahn Beim Ländervergleichskampf auf der Putzenwaldbahn wurde in acht Altersklassen gestartet. Wie schon am vorhergehenden Wochenende hatte der Imster Verein ausgezeichnete Bahnbedingungen für die 43 jungen Athleten aus Österreich und Südtirol geschaffen. Von Peter Bundschuh Die im Vergleich zu anderen Strecken ruppige und recht […]

„Mut zu Tirol“

An den neuen Maut- und Tunnelplänen des Landes scheiden sich nach wie vor die Geister Nachdem die Debatte um das Transit-Chaos im Außerfern und die Tunnelpläne der Landesregierung einige Wochen eher vor sich hingedümpelt war, kommt nun gewaltig Bewegung in die Sache: Die Befürworter der umstrittenen Röhren scheinen eine Offensive zu starten – und plötzlich […]

Außerferner auf der Kunststraße

Ein Quintett vertritt den Bezirk Reutte bei der renommierten Veranstaltung in Imst Im wahrsten Sinne des Wortes: Das Außerfern kann sich sehen lassen. Das stellen fünf Künstler aus dem Bezirk Reutte zurzeit bei der Kunststraße in Imst eindrucksvoll unter Beweis. Von Jürgen Gerrmann Und ihnen wurden vom Organisationsteam der Kunststraße auch zwei exzellente „Locations“(wie man [...]

Ist die Maut die Lösung?

Befürworter werten diesbezügliche Überlegungen als positiven Ansatz Dass das Außerfern ein großes Verkehrsproblem hat, ist schon lange und hinlänglich bekannt. Dass nach Lösungen für dieses Problem gesucht wird, auch. Mautpläne, die jetzt wieder verstärkt in den Fokus gestellt werden, verleihen dem Thema eine neue Dynamik. LH-Stv. Josef Geisler nennt die Pläne bezüglich einer Bemautung der […]