Keine Wolfszone im Außerfern

Österreich ist zu klein für Wölfe Kürzlich präsentierte das „Kuratorium Wald“ potenzielle Wolfszonen für Österreich. Dabei wurde für Tirol das gesamte Gebiet von Osttirol sowie Reutte als mögliches Wolfsgebiet definiert. Diese Zonen eignen sich angeblich besonders gut, da sie außerhalb von Siedlungsgebieten und der Kulturlandschaft sind, so argumentierte das Kuratorium Wald. „Als ich die Wolfszonen […]

„Beim Grünland ist es ziemlich schlimm“

Trockenheit hat großteils massive Auswirkungen auf die Landwirtschaft im Bezirk Landeck   Die Niederschläge im Bezirk Landeck erreichten im Frühjahr meist nicht einmal die Hälfte der üblichen Werte. Daher sind die Heustadel nun auch meist nur halb gefüllt. Getreide- und Erdäpfelernte dürften ebenfalls unterdurchschnittlich ausfallen, lediglich die Obsternte ist gut.   Von Daniel Haueis   […]

250 neue Oberländer Artikel

Grissemann arbeitet an Marke regionaler Produkte – Erfolge nach einjährigem Leader-Projekt   Julia Spöttl zieht bei „Grissemann“ in puncto Kooperation mit Landwirten seit einem Jahr die Fäden – das Ergebnis: 250 neue regionale Produkte von rund 20 Produzenten. Sie werden bereits angeboten und sollen bald unter einer Regionalmarke verkauft werden.   Von Daniel Haueis   […]

Renaissance des Getreideanbaus

Landecker Bauern an Getreideaufbereitungszentrum beteiligt   In Landeck wird auf 30 Hektar Getreide angebaut. Wenn der Bezirk dem tirolweiten Trend folgt, sollte es mehr Fläche werden. Landecker Bauern haben jedenfalls Anteile am Getreideaufbereitungszentrum in Flaurling gezeichnet.   Von Daniel Haueis   Seine Hochblüte erlebte der Getreideanbau in Tirol in den Nachkriegsjahren: Wurden 1950 noch auf […]

Zahl stagniert

Monz fordert Anreize für das Halten von Wiederkäuern   Der Bezirksobmann der Landwirtschaftskammer in Landeck Elmar Monz fordert Anreize für das Halten von Wiederkäuern. Von Herbert Tiefenbacher Im Bezirk Landeck gibt es rund 1.500 landwirtschaftliche Betriebe. Obwohl ein erheblicher Teil sein Tagwerk wegen der extremen Lage unter härtesten Bedingungen verrichten muss, bleibt diese Zahl relativ […]

Angebot und Nachfrage zusammenführen

Landeck wird Modellregion zur Stärkung der Zusammenarbeit von Tourismus, Wirtschaft und Landwirtschaft   Ein „Kümmerer“ soll dafür sorgen, dass Milch, Käse, Fleisch etc. dort konsumiert werden, wo sie hergestellt wurden – im Bezirk Landeck. Der Landtag hat einen entsprechenden Antrag an die Landesregierung genehmigt, der den Bezirk zur Modellregion macht. Angebot und Nachfrage sollen zusammengeführt […]

„Die gute Partnerschaft“

Lob für die Ischgler Landwirtschaft Vom „Bauernsterben“ blieb der Bezirk Landeck im Vorjahr weitestgehend verschont. Eine der Vorzeigegemeinden – und zwar österreichweit – ist Ischgl mit rund 60 aktiven Landwirten. Josef Hechenberger, Präsident der Landwirtschaftskammer Tirol, ließ im Rahmen der Feier des 60. Geburtstages des Ischgler Ortsbauernobmanns Emil Zangerl aufhorchen: „Ischgl ist eine der wenigen […]