Von wegen Winterpause

TTV-Präsident Walter Seidenbusch überreichte den Lermooser Damen die Preise. RS-Fotos: Wolf

Lermooser Tennisspieler motiviert in der Winterliga

Die Damenmannschaft des TC Raiffeisen Lermoos holte in der anschließenden Festsitzung nach der 68. Ordentlichen Generalversammlung des Tiroler Tennisverbandes die zwei verdienten Titel der vergangenen Saison ab.

Zum einen siegten die Lermooser Damen in der Winterliga 2016/17, bei der sie auch heuer wieder tatkräftig mitspielen, zum anderen bekamen die Lermooser den Titel der Mannschaftsmeisterschaft 2017 als Klassensieger in der Bezirksliga 2 von TTV-Präsident Walter Seidenbusch überreicht.
In der heurigen Winterliga konnten die Lermooser Damen bereits den ersten Sieg erspielen. Alexandra Lagg und Petra Schonger besiegten am 12. November im Einzel die Gegner aus Schwaz. Auch das Doppel Alexandra Lagg/Anita Schatz ging an die Außerferner. Die nächste Begegnung findet am 14. Jänner 2018 in Kolsass statt.
Auch stellt der TC Raiffeisen Lermoos in der Winterliga eine Herrenmannschaft. Diese musste sich in ihrer ersten Begegnung dem Gegner aus Längenfeld geschlagen geben. Die zweite Begegnung gegen die Mannschaft aus Landeck am vergangenen Sonntag konnten die Lermooser Herren gewinnen. Marco Jäger besiegte seinen Gegner im Einzel und Christoph Pernul musste sich im Champions Tiebreak knapp geschlagen geben. Das Doppel konnten die beiden klar für sich entscheiden. Und weil den Lermooser Tennisspielern im Winter sonst langweilig wird, nehmen die Spieler auch in der Mixed-Klasse teil. Die erste Begegnung gegen den TC Landeck konnten die Lermooser klar für sich entscheiden. Seppi Bubendorfer und Petra Schonger entschieden die Einzel für sich. Auch das Doppel Seppi Bubendorfer/Alexandra Lagg ging an die Außerferner. Die nächste Begegnung findet erst im Jänner statt.
Auch andere Außerferner Spieler sind auch im Winter motiviert und erfolgreich. Der Pflacher Erich Waldner nahm am ersten und zweiten Turnier der ITN Winter Series in Seefeld teil und konnte sich dort ins Mittelfeld spielen. Beim zweiten Turnier spielte auch der Lermooser Christoph Pernul mit.

Von Bernadette Wolf

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.