25 Jahre Billardclub Lechaschau

48 Teilnehmer maßen sich beim Jubiläumsturnier zum 25-jährigen Geburtstag des Billardclub Optik Gundolf Lechaschau. Foto: René Pernul

Jubiläumsturnier mit reger Beteiligung

Der Billardclub Optik Gundolf Lechaschau feierte seinen 25. Geburtstag – gemeinsam mit Billardfreunden aus dem Außerfern und ganz Tirol – im Rahmen eines Jubiläumsturniers. 24 Teams mit insgesamt 48 Teilnehmern aus ganz Tirol nahmen an diesem Turnier teil. 

Der Billardclub Optik Gundolf Lechaschau wurde 1993 von den vier Freunden Peter Walch, Roland Sprenger, Manfred Witting und Michael Praxmair gegründet. Zu Beginn musste man zunächst mit einem Bügelzimmer, das Erwin Schreieck im Gasthof „Hahnenkamm“ zur Verfügung stellte, vorliebnehmen. Später fand der Club dann im Kindergarten Raum und konnte sich weiterentwickeln. Nachdem ein Hochwasser diese Räumlichkeiten verwüstete, zog man Ende 2000 in das heutige Clublokal um.
Hier feierte der Verein mit vielen Freunden aus ganz Tirol und auch Vorarlberg sein 25-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde ein Doppelturnier veranstaltet, bei dem 24 Teams mit insgesamt 48 Teilnehmern den ganzen Tag um den Sieg kämpften.

Dankbar.

Obmann Marc Pichler bedankte sich dabei bei allen Mitgliedern, Sponsoren und Gönnern des Vereins sowie auch bei der Gemeinde Lechaschau und Bgm. Hansjörg Fuchs für die tolle jahrelange Zusammenarbeit.
Nach dem erfolgreichen Turnier und einem gelungenen Fest konnte jeder Teilnehmer zusätzlich an einer Tombola teilnehmen: Neben dem Hauptpreis, einem Mountainbike, gab es noch einige weitere tolle Preise zu gewinnen.