Außerferner holen Meistertitel

Strahlende Gesichter bei den Reuttener Leichtathleten. Foto: SC Reutte/Leichathletik

Reuttener Leichtathleten kehren mit Titel heim

Die Tiroler Meisterschaft der U16/ U20 fand in der Wupphalle in Innsbruck statt. Der SV Reutte LA Raiffeisen war mit einer großen Mannschaft am Start. Am besten lief es für Emily Schweissgut bei den WU16. Sie lief neue persönliche Bestleistung im 60 m Sprint. 

Im Finale musste Emily Schweissgut hart kämpfen, um sich gegen ihre Vereinskollegin Isabel Andosch-Perez durchzusetzen. Sie konnte sich mit 0,01 Sek. Vorsprung den Titel sichern. Laura Kerber und Franziska Huber (noch bei den U14 startberechtigt) belegten mit persönlicher Bestleistung die Ränge sieben und elf. Den zweiten Titel sicherte sich Emily im Weitsprung. Den Sieg holte sie sich im letzten Versuch. Franziska musste sich mit dem undankbaren vierten Rang zufrieden geben. Die Ränge fünf und neun belegten Isabel und Laura. Alle sprangen persönliche Bestleistungen. Sophie Friedsam überraschte Freund und Feind im Kugelstoßen, sie konnte ihre PBL um über zwei Meter steigern, mit ihrem letzter Stoß sicherte sie sich ihren Hallentitel. Bei den Burschen U16 waren Lukas Herzinger, Leonhard Jäger und Jonathan Tschauko (noch U14 Athlet) am Start. Im Kugelstoßen stießen alle persönliche Bestleistung.Lukas holte den Vizemeistertitel, Leonhard sicherte sich Bronze und Jonathan belegte den sechsten Rang. Ebenfalls persönliche Bestleistung lief Lukas über die 60 m, womit er den fünften Rang belegte. Jonathan sicherte sich den siebten Rang im Weitsprung. Die Ränge sieben und neun belegten Jonathan und Leonhard im Hochsprung. Bei der U20 konnte sich Lea Germey überlegen den Titel sichern. In Ibk lief es viel besser als in der Vorwoche in München, sie egalisierten ihren Vereinsrekord von 1,70 m, was auch bei der U20 Österr. Jahresbestleis-tung bedeutete. Im 60 m Sprint konnte Alicia Dronhofer (noch U18) den Einzug ins Finale schaffen, wo sie sich den dritten Rang sicherte. Lea belegte den fünften Rang. Über die 60 m Hürden konnte sich Lea den Vizemeistertitel erlaufen. Ronja Geppert gewann im Kugelstoßen mit ihrem dritten Rang die Bronzene. Bei den U20 Burschen (noch U18 Athlet) sicherte sichAndreas Herzinger zwei Vizemeistertitel und zwar mit den Kugel und im Dreisprung, wobei er sich leicht verletzte und somit im Weitsprung nicht an den Start gehen konnte.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.