20 zerfleischte Schafe auf der Inzinger Alm

Tiere dürften von einem Bären gerissen worden sein – Landwirtschaft und Tourismus fordern Konsequenzen Etwa 20 Schafkadaver wurden Anfang vergangener Woche im Inzinger Almgebiet aufgefunden, vermutlich von einem Braunbär bestialisch zerfetzt. Schafzüchter, Jäger und Landwirte fordern nun scharfe Maßnahmen. Konsequenzen fordert auch der VP-Wirtschaftsbundabgeordnete und Tourismussprecher Mario Gerber „Die Rückkehr dieser Wildtiere werden für die […]

Zirler „Martinsbrücke“ schließt Radweglücke

Einzigartige Brückenkonstruktion über den Inn wurde am Freitag offiziell für Radfahrer und Fußgänger freigegeben Südlich von Zirl wurde nun eine Radwegbrücke über den Inn errichtet, die in Tirol einzigartig ist. Fast 100 Meter lang und dreieinhalb Meter breit ist die neue Geh- und Radwegbrücke aus einer Beton-Holz-Verbundkonstruktion, die die Marktgemeinde Zirl direkt mit dem Innradweg […]

Kirchmair neuer BH-Chef

Birgitzer übernahm nun die Agenden von Herbert Hauser Wechsel an der Spitze der BH Innsbruck-Land: Michael Kirchmair hat am Montag vergangener Woche bei einem Festakt im Landhaus offiziell die Agenden von seinem Vorgänger Herbert Hauser übernommen, der sich mit 1. Juli in den Ruhestand verabschiedete. „Michael Kirchmair geht mit Leidenschaft, hervorragender fachlicher Kompetenz und ausgesprochenem […]

Startschuss für Gemeinschafts-AWZ gefallen

In Telfs wird Abfallwirtschaftszentrum errichtet, von dem auch Wildermieming, Pfaffenhofen und Pettnau profitieren In Telfs ist am Freitag mit der Spatenstichfeier offiziell der Startschuss für das neue Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) gefallen. Vom modernen Recyclinghof werden auch die Bürger der Nachbargemeinden Wildermieming, Pfaffenhofen und Pettnau profitieren. Die Gesamtbaukosten für das Projekt belaufen sich auf rund 1,8 Millionen […]

Sattelzug rammte Strommasten

Lenker hat bei Imst wegen gesundheitlicher Probleme Kontrolle über den Lkw verloren Auf dem Autobahnparkplatz Imst-Süd hielt am vergangenen Freitagmorgen ein schwerer Lkw-Unfall die Einsatzkräfte in Atem. Der 38-jährige Lenker hatte die Kontrolle  über den Sattelschlepper verloren und ist mit dem Schwerfahrzeug gegen einen Tiwag-Strommasten gekracht. Von Gebi G. Schnöll Der Unfall ereignete sich um […]

Zirler Grundwasser sorgt für Kälte und Wärme

Betriebe im neuen „Gewerbegebiet Zirler Wiesen“ sollen kostengünstig gekühlt bzw. beheizt werden In Zirl befindet sich bekanntlich das Gewerbegebiet „Zirler Wiesen“ in der Realisierungsphase. Mehrere Betriebe werden sich dort ansiedeln. Die Kälte- und Wärmeversorgung soll durch die thermische Nutzung des Grundwassers erfolgen. Bürgermeister Thomas Öfner spricht von einem zukunftsweisenden Leuchtturmprojekt, das wirtschaftlich vertretbar sei.  40.500 […]

Rietzer Gemeinderat muss sich entscheiden

Beteiligung am ÖBB-Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen: Ja oder Nein? Beim Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen wird derzeit ein Parkdeck mit drei Ebenen errichtet. Finanziert wird es zu 50 Prozent vom Bund, je 25 Prozent entfallen auf das Land Tirol sowie auf die Gemeinden Telfs, Pfaffenhofen, Wildermieming, Mieming, Obsteig, Stams, Mötz, Oberhofen und Flaurling. Die Gemeinde Rietz ist an […]

Dekan Peter Scheiring feierte Priesterjubiläum

20 Jahre im Dienste Gottes und der Kirche – Viele Gläubige feierten das Priesterjubiläum mit Mit langem Applaus und stehenden Ovationen wurde der Telfer Dekan Peter Scheiring am Fronleichnamstag in der Pfarrkirche Peter und Paul bedacht. Er feierte nämlich gemeinsam mit den Gläubigen sein 20-jähriges Priesterjubiläum. Am Ende der großen Fronleichnamsprozession fanden sich die Gläubigen […]

Inn erreichte gefährlich hohen Wasserstand

Schneeschmelze ließ Bäche anschwellen – Radfahrer in der Ötztaler Ache vermisst – Einsatzkräfte im Dauereinsatz Hitze, Gewitter und Sturm beschleunigten in den vergangenen Tagen und Nächten die Schneeschmelze in den Bergen. Der Inn und viele seiner Seitenbäche schwollen gefährlich an. Besonders dramatisch war die Situation von Innsbruck abwärts, wo die Einsatzkräfte im Dauereinsatz standen. Der […]

Braunbär zerfleischte im Pitztal drei Schafe

Im Bauch eines Mutterschafes kamen auch zwei Lämmer ums Leben – Land Tirol mahnt Nutztierhalter zur Vorsicht In Sankt Leonhard im Pitztal war vergangene Woche der sprichwörtliche „Bär los“. In der Nacht auf Mittwoch wurden nämlich auf einer Weide drei Schafe gerissen. Zuerst vermutete man einen Wolf, danach streunende Hunde. Eine Wildkamera entlarvte schließlich den […]