Eine schwarze Null im Jubiläumsjahr

Im Dezember diesen Jahres feiert die Alpentherme Ehrenberg ihren fünften Geburtstag. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben die Betreiber im Jahr 2016 allerdings keinerlei Grund mehr zur Sorge. Das Bad schreibt eine schwarze Null – Sauna- und Badelandschaft ziehen immer mehr BesucherInnen an.

Geduldsprobe auf Außerferner Straßen

Mit dem Frühjahr beginnt auch wieder die Straßenbausaison im Bezirk Reutte. Dafür stehen dem Baubezirks-amt – unter der Leitung von Wolfgang Haas – in diesem Jahr ca. zehn Millionen Euro zur Verfügung. Diese fließen in Neubauten, bauliche und betriebliche Erhaltungen, Löhne sowie Brückensanierungen und sogenannte Katastrophen-Maßnahmen.

Die letzte Ligarunde

In der vorletzten Runde konnte die zweite Mannschaft des Billardclubs Lechaschau den Klassenerhalt in der zweithöchsten Spielklasse in Tirol fixieren während sich die erste Mannschaft im direkten Duell um den Meistertitel geschlagen geben muss. Die vierte Mannschaft bleibt in der vierten Landesliga weiterhin ungeschlagen.

Winterwandern hoch im Kurs

Kürzlich fand sich auf Ehrenberg eine Runde, bestehend aus Experten des Landes Tirol, der Tirol Werbung, des Tiroler Bergsportführerverbands und der Tourismusverbände Lechtal-Reutte, Stubaital und Kitzbühler Alpen – St. Johann in der Naturparkregion Reutte ein, um über die Winterwander-Pilotregion Lechtal-Reutte informiert zu werden.