Bandworkshop in Marktoberdorf

Die Schülerband des KLAZZ aus Reutte bei der Abschlussmatinee: Florian Hohenrainer am Flügel, Valentin Kopeinig am Akkordeon, Maria Hohenrainer, Harfe, Elias Kopeinig am Kontrabass, Matilda Reinisch, Gesang, Aaron Pilz, Schlagzeug (v.l.). (nicht im Bild: Zeno Reinisch). Foto: Andreas Kopeinig

Schülerband des Klavier- und Jazzinstituts war mit dabei

Das im Jahr 2005 gegründete Klavier- und Jazzinstitut Außerfern versteht sich als Alternative zu bestehenden Musikausbildungs-einrichtungen im Bezirk und ist immer bestrebt, den Schülern neben dem regulären und regelmäßigen Unterricht weitere Möglichkeiten zu eröffnen, sich zu entwickeln und Neues zu lernen. 

Dabei schaut Andreas Kopeinig, Gründer und Leiter des KLAZZ, auch immer über die Grenze nach Bayern, weil er dort selbst seit vielen Jahren als Dozent im Landesjugendjazzorchester und als Musiker tätig ist. So konnte am vergangenen Wochenende die Nachwuchsband mit Schülern zwischen acht und zwölf Jahren am Workshop „Combo Kicks“ in der Musikakademie Marktoberdorf teilnehmen. Der Kurs, der im Rahmen der Fördermaßnahmen des Landesjugendjazzorchesters Bayern veranstaltet wurde, richtete sich an junge und junggebliebene Musiker; die beiden Dozenten – Harald Rüschenbaum und Andreas Kopeinig – arbeiteten drei Tage lang mit den beiden Bands. Während Andreas Kopeinig sich den älteren Teilnehmern widmete, konnten die jungen Reuttener Schüler vom riesigen Erfahrungsschatz Harald Rüschenbaums profitieren und mit ihm an ihren mitgebrachten Stücken feilen. Alle waren begeistert von seiner unglaublichen Energie und seinen Ideen. Bei der Abschlussmatinee am Sonntag konnten dann die angereisten Eltern und Verwandten feststellen, wie viel die Kinder an diesem Wochenende gelernt hatten.
Die Reuttener Teilnehmer am Kurs: Florian Hohenrainer am Klavier, Valentin Kopeinig am Akkordeon, Maria Hohenrainer, Harfe, Elias Kopeinig am Kontrabass, Matilda Reinisch, Gesang, Aaron Pilz, Schlagzeug, Zeno Reinisch, Trompete.
Nun freuen sich schon alle auf das Projekt „Jazz goes to school“ im Mai, bei dem die Bands des KLAZZ in die beiden Reuttener Mittelschulen gehen werden, um den Schülern den Jazz näherzubringen.