Breitenwanger souverän in Runde 1

Alle Teilnehmer des Kidscup. RS-Fotos: Wolf

Zweiter Jugend Grand Slam dieser Saison

An diesem Wochenende startete die Tiroler Tennismannschaftsmeisterschaft bei traumhaftem Wetter. Bei ebenso schönem Wetter fand der zweite Jugend Grand Slam, am 9. und 10. Mai, auf der Tennisanlage des TC Breitenwang, unter der Leitung von Dagmar Hosp und Jürgen Leuprecht statt.

Von Bernadette Wolf. Insgesamt matchten sich 41 Kinder und Jugendliche in fairen und spannenden Spielen. Auch im benachbarten Allgäu spricht sich der Jugend Grand Slam herum – fünf Füssener Kinder und Jugendliche kämpften um jeden Punkt. Leider hielt das Wetter nicht bis zum Schluss und drei Finalspiele mussten in der Halle zu Ende gespielt werden. Der nächste Jugend Grand Slam findet am 22. und 23. Juni in Wängle statt. Ein Dank gilt dem TC Breitenwang und der Turnierleiterin Dagmar Hosp für die gelungene Durchführung der Veranstaltung.

Ergebnisse.

Kidscup: 1. Mia Winkler, 2. Laurin Haid, 3. Paul Silgener. U10 weiblich: 1. Veronika Zellhuber, 2. Teresa Immler, 3. Hanna Immler und Leonie Wagner. U10 männlich: 1. Lian Zeller, 2. David Lausecker, 3. Simon Pockberger. U12 weiblich: 1. Allegra Mair, 2. Anna Grüner, 3. Anna Telser und Sophia Müller. U12 männlich: 1. Cedric Detlaff, 2. Johannes Knittel, 3. Paul Mantl und Fabian Trunsperger. U14 weiblich: 1. Lea Grüner, 2. Jana Prast. U14 männlich: 1. Lennard Schleinkofer, 2. Jonas Zeller, 3. Deniz Cabuk und Sebastian Staudacher.

Ergebnisse Runde 1.

ugend: U12 weiblich: TennisClub Außerfern 1 – TC Pfunds 2:2. Die Mädchen des Tennis ClubAußerfern konnten ein Unentschieden erspielen. Anouschka Deuringer und Anna Telser besiegten ihre Gegner im Einzel. Das Doppel wurde knapp im Champions Tiebreak verloren.
TC Wattens – TennisClub Außerfern 2 1:3. Die zweite Außerferner Mädchenmannschaft besiegte den Gegner in Wattens. Allegra Mair und Florentina Muysers siegten im Einzel. Das Doppel konnten Allegra Mair/Sophia Wohlgenannt auch für sich entscheiden.
U12 männlich: USV Ötz – TennisClub Außerfern 0:4. Die U12-Burschenmannschaft des TennisClub Außerfern siegte im Ötztal souverän. Johannes Knittel, Marwin Bakmeier und Simon Lausecker entschieden die Einzel für sich. Das Doppel gewannen Johannes Knittel/Simon Lausecker.
Damen: Bezirksliga 1: TC Breitenwang – TC Rietz 7:0. Die Damen des TC Breitenwang schickten den ersten Gegner in dieser Saison mit einer klaren Niederlage wieder nach Hause. Dagmar Hosp, Angelika Marktl, Nadine Tschiderer, Hanna Kaiser und Nadja Holzknecht siegten im Einzel. Die beiden Doppel Nadine Tschiderer/Nadja Holzknecht und Dagmar Hosp/Luisa Dronhofer gingen an die Außerferner.
TC Raiffeisen Lermoos 1 – TC Raika Pitztal 6:1. Auch die erste Damenmannschaft des TC Raiffeisen Lermoos stieg souverän in die Tiroler Mannschaftsmeis-terschaft ein. Katrin Lagg, Alexandra Lagg, Anita Schatz und Petra Schonger besiegten ihre Gegner im Einzel. Beide Doppel gingen nach Lermoos. Es siegten Elena Riedel/Katrin Lagg und Anita Schatz/Petra Schonger.
Bezirksliga 2: TC Landeck – TC Raiba Ehrwald 4:3. Die Ehrwalder Damen mussten sich auswärts knapp geschlagen geben. Vanini Ambra und Fabienne Hohenegg entschieden die Einzel für sich. Das Doppel Vanini Ambra/Fabienne Hohenegg konnte das Doppel knapp im Champions Tiebreak gewinnen.
SV Zams 2 – TC Raiffeisen Lermoos 2 6:1. Die zweite Damenmannschaft konnte in ihrer ersten Begegnung einen Punkt erspielen. Diesen Ehrenpunkt holte Alina Schuster im Einzel.
Herren. Bezirksliga 2: TC Breitenwang – TC Nassereith 8:1. Die Breitenwanger Herren machten es der Damenmannschaft nach und siegten souverän. Bernd Scholz, Daniel Weirather, Markus Seidel, Simon Reichel und Christian Köck entschieden die Einzel für sich. Alle drei Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Bernd Scholz/Hannes Assanek, Markus Seidel/Simon Reichel und Christian Köck/Deniz Cabuk.
TC Weißenbach – TC Raiba Biberwier 0:9. Die Weißenbacher Herren mussten sich im Lokalderby gegen den starken Gegner aus Biberwier geschlagen geben. Die Einzel gewannen Torsten Riedel, Seppi Bubendorfer, Marco Jäger, Sebas-tian Mott, Luca Schanner und Rene Schuster. Auch die drei Doppel gingen an Biberwier. Es siegten Torsten Riedel/Marco Jäger, Seppi Bubendorfer/Sebastian Mott und Luca Schanner/Rene Schuster.
35+ Landesliga B: TC Pflach – TC Rum 5:2. Die 35+Herrenmannschaft des TC Pflach konnte die erste Begegnung für sich entscheiden. Torsten Riedel, Stefan Gamper und Johannes Baumgartner besiegten ihre Gegner im Einzel. Beide Doppel gingen an die Außerferner. Es siegten Torsten Riedel/Stefan Schneider und Paul Bader/Hannes Assanek.
35+ Bezirksliga 1: TC Raiba Ehrwald – SV Zams 0:7. Die Herren aus Ehrwald hatten gegen den starken Gegner aus Zams wenige Chancen. Das zweite Doppel wurde knapp im Champions Tiebreak verloren.
45+ Bezirksliga 2: USV Ötz – SV Reutte 6:1. Die Reuttener Seniorenmannschaft musste sich dem starken Gegner aus Ötz geschlagen geben. Franz Insam holte im Einzel den Ehrenpunkt für die Außerferner.
Das zweite Doppel konnte knapp mit 8:10 leider nicht gewonnen werden.
55+ Landesliga B: TC Absam – TC Pflach 4:3. Die Herren aus Pflach zeigten sich doppelstark und konnten drei Punkte erspielen. Bernd Schuler besiegte seinen Gegner im Einzel.
Beide Doppel gingen an Pflach. Es siegten Klaus Peter Kather/Bernd Schuler und Manfred Walch/Herbert Kriegisch.

Heimspiele in der nächs-ten Woche.

Donnerstag, 17. Mai, 10 Uhr, TC Raiba Ehrwald, 65+Herren. Samstag, 19. Mai, 10 TC Pflach, allgemeine Damen, 13 Uhr, TC Breitenwang, SV Reutte, 45+Herren.

 

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.