Burgenrennen

Christoph Gobber sicherte sich den 2. Platz in der Gruppe „Biken fliegender Start“. Foto: Schneider

Großartige Veranstaltung bei Traumwetter

Bereits zum 14. Mal lud der Sportclub Ehenbichl zum Burgenrennen ein. Die technischen Daten sind wie folgt: Streckenlänge acht Kilometer mit über 400 Höhenmetern.

Von Michaela Weber

E-Biker, Biker, Läufer und Walker gingen beim heurigen Burgenrennen an den Start. Nach der traditionellen Ehrenrunde durch das Burgendorf Ehenbichl fiel der Startschuss in der Nähe des Sportplatzes Ehenbichl. Von dort ging es über den Sintwag zur Katzenmühle und schließlich auf den Schlosskopf. Kinder und Schüler starteten auf einer verkürzten Strecke. Der Abschluss der Veranstaltung erfolgte im historischen Gemäuer der Ehrenberg Arena. Hier konnte eine Tombola im Wert von mehreren tausend Euro unter den Teilnehmern verlost werden. Der Radclub Reutte und der Sportclub Ehenbichl zeichneten für die Organisation des Sportereignisses verantwortlich. Die 136 Teilnehmer kamen alle unfallfrei im Ziel an. Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des Radclubs Reutte zu ersehen.

Die bestplazierten Außerferner.

E-Biker: 1. Wolfgang Scheucher, 2. Hubert Schretter, 3. Julia Wisler.
Laufen: Schüler w: 1. Ylvie Krenslehner. Damen Allgemein: 1. Judith Weilharter. Herren Allgemein: 1. Dominik Poberschnigg, 2. Johannes Lechner. Herren AK1: 1. Stephan Thurner, 3. Martin Schweißgut. Damen AK2: 3. Sladjana Haesele. Herren AK2: 1. Markus Berger, 2. Manfred Gletthofer. Damen AK3: 1. Heidi Brutscher. Herren AK3: 3. Christian Kerle.
Biken: Kinder 2m: 2. Noah Engel. Schüler 1m: 2. Matheo Mutschlechner, 4. Julian Singer. Schüler 2m: 1. Kilian Mutschlechner. Damen Allgemein: 2. Julia Sörgl. Herren Allgemein: 2- Christoph Gobber. Herren AK1: 2. Thomas Frick. Damen AK2: 2. Verena Krenslehner-Schmid. Herren AK2: 4. Roland Auer. Damen AK3: 1. Claudia Frischauf. Herren AK3: 2. Karl Poberschnigg. Herren AK4: Manfred Frischauf.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.