Wider der Verkehrslärmbelastung im Außerfern

„Xund‘s Lechtl“ lud zur Diskussionsrunde rund um Verkehrslärm ein Im Bezirk Reutte hält der Sommer nie allein Einzug: Sobald die Passstraßen freigegeben sind und die Sommersaison startet, vermehrfachen sich das Verkehrsaufkommen und die damit verbundene Lärmbelastung drastisch. Zur ausführlichen Diskussion der Lärmproblematik und potenzieller Lösungen am vergangenen Mittwoch lud daher „X’unds Lechtl“, eine Interessensgemeinschaft, die […]

Mitspracherecht für Menschen mit Behinderungen

Mitglieder des Monitoring -Ausschusses angelobt 2008 ratifizierte Österreich die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Behindertenrechtskonvention) und verpflichtete sich damit, die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten. Eine wesentliche Kontrollinstanz ist dabei der Monitoring-Ausschuss, welcher der Förderung, dem Schutz und der Überwachung der Rechte von Menschen mit […]

Zukunft.kauns

Kauns startet Bürgerbefragung   Bgm. Matthias Huter will von seinen Gemeindebürgern wissen, wie Kauns noch lebenswerter gestaltet werden kann. Im Rahmen des Projekts „Zukunft.kauns – ein Dorf im Wandel“ sind jetzt sie am Wort.   Von Daniel Haueis   Ende Februar wurde der Gemeindeentwicklungsprozess von Kauns gestartet. Nachdem in einem ersten Schritt die aktuelle Situation […]

Außergewöhnliche Abschlussarbeit

„Voltkunst“ setzt Akzente an Trafohäuschen in Schattwald Das EW Schattwald und die Fachschule für Kunsthandwerk und Design in Elbigenalp haben ein ganz besonderes gemeinsames Projekt umgesetzt. Bereits im Januar 2017 begannen die Planungen für ein gemeinsames Projekt zwischen dem regionalen Energieversorger EW Schattwald und der Kunstfachschule in Elbigenalp. Nachdem unter der Führung von Direktor Ernst […]

Zusammengehörigkeit – „o über’m Feara“

90 Jahre Außerferner Verein Innsbruck In vergangen, wirtschaftlich schwierigen Zeiten suchten viele Außerferner Arbeit im Raum Innsbruck. Einige von ihnen fanden sich regelmäßig in geselliger Runde zusammen, war damals eine Fahrt in die Heimat doch oft nur schwer möglich.  Solch schwierigen Zeiten stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl und so kam es, dass „ausgewanderte Außerferner“ im Jahre 1928 […]

Ein gelungenes Beispiel

Prutzer lieferten Ideen und Anregungen zur Dorfentwicklung – erster Zwischenstand im Juni   In Prutz läuft derzeit unter dem Motto „Platz da“ die Bürgerbeteiligung zur Dorfentwicklung – Mitte/Ende Juni werden die ersten Zwischenergebnisse präsentiert.   Von Herbert Tiefenbacher   Ein gelungenes Beispiel kommunaler Mitbestimmung ist die in Prutz durchgeführte Bürgerbeteiligung. In einem mehrphasigen Prozess können […]

Hoher Zuspruch für Rotkreuz-Führungsriege

Neuwahlen beim Roten Kreuz Landeck – Bilanz gezogen   Der Bezirksausschuss des Roten Kreuzes wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt – Dr. Christian Klimmer bleibt an der Spitze.   Von Herbert Tiefenbacher   Der wichtigste Programmpunkt bei der Bezirksversammlung des Roten Kreuzes Landeck vorige Woche im Stadtsaal Landeck war die Wahl des Bezirksausschusses. Der hohe Zuspruch […]

Zweite Schienen

Tinetz investiert 7 Millionen Euro ins Stromnetz im Bezirk   Die Tinetz als der größte Verteilernetzbetreiber Tirols inves-tiert heuer 7 Millionen Euro im Bezirk Landeck. Vorgesehen sind u.a. „Zweitversorgungen“ im Paznaun und im Kaunertal sowie der Bau eines Umspannwerks am Sonnenplateau.   Von Daniel Haueis   Die Tinetz mit Sitz in Thaur hat 500 Mitarbeiter, […]

„Verkehrskonzept 2035“ im Reifeprozess

In Telfs soll mit der Umsetzung der ersten Phase bald begonnen werden – Die Bürger sind in das Projekt eingebunden Auf der B 171 östlich vom Sicherheitszentrum Telfs soll schon bald ein Kreisverkehr errichtet werden. Die „Ertüchtigung“ dieses wichtigen Verkehrsknotens ist eine der wesentlichen Maßnahmen, die im Rahmen des „Verkehrskonzepts 2035“, das in der jüngsten […]