Tierische Gaudi bei der Tannheimer Alpfahrt

1000 Tiere und noch mehr Besucher tummelten sich im Tannheimer Tal Nach den gelungenen Almabtrieben der letzten Woche in Nesselwängle, Grän und Jungholz beschlossen Tannheim und Schattwald die diesjährige Tannheimer Taler Almabtrieb-Saison. Erstere, als größte Alpfahrt des Tals, beeindruckte wie immer mit unglaublichen Besuchermassen, großem Rahmenprogramm und über 500 Kühen sowie zahlreichen anderen Tieren von [...]

„Alpentransit Außerfern“

Gemeinnütziger Verein fühlt sich in jahrzehntelanger Arbeit bestätigt Die Stauproblematik am Fernpass ist seit graumer Zeit in vieler – fast aller – Munde. Eine Tunnellösung fordern und forcieren die einen, keinen weiteren Transit die anderen. Das Wegfallen des 7,5-Tonnen-Limits beschäftigt die Gemüter ebenso wie die Lärmbelastung der einheimischen Bevölkerung. „Dem zunehmenden Durchzugsverkehr an der Fernpassbundesstraße […]

Noch sind die „Seebensee-Würfel“ nicht gefallen

Wasserrechtliche Verhandlung zur Aussichtsplattform „Seebenalpe“ vertagt Der Seebensee gilt als einer der schönsten Bergseen Tirols. Eingebettet in ein einzigartiges Bergpanorama – Tajakopf im Osten, Vorderer Drachenkopf im Süden und Ehrwalder Sonnenspitze – ist das Gebiet um den See ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Erst 2017 wurde es vom ORF in der Sendung „9 Plätze, 9 Schätze“ […]

Dekanswahl in Breitenwang

Franz Neuner wiedergewählt Bis zum 20. September finden in der Diözese Innsbruck die Dekanswahlen statt. Am Donnerstag, dem 13. September, wurde die Wahl im Dekanat Breitenwang abgehalten. Gleichzeitig mit der Dekanswahl wurden auch die Vertreter für den Priesterrat gewählt. Der Dekan ist der Vorsteher des Dekanates, das er nach den Normen des Kirchenrechtes und den […]

„Wir geben Tirols Schülern eine Stimme”

Die neu gewählten Landesschülervertreter haben ihre Arbeit aufgenommen Landesweit drücken spätestens seit dem Beginn der vergangenen Woche wieder mehr als 93.000 Kinder und Jugendliche die Schulbank. Neben 52.000 Pflichtschülern büffeln knapp 30.000 Jugendliche in höheren Schulen (AHS, BMHS), während insgesamt 12.000 Jugendliche ihre Ausbildung an den Tiroler Fachberufsschulen erhalten. So viele junge Menschen brauchen eine […]

Ambitioniertes Projekt

Perjen soll ein Ärztezentrum mit Apotheke bekommen   Der Landecker Apotheker Martin Hochstöger plant in Perjen ein Ärztezentrum mit Apotheke und Gesundheitsdienstleistern zu errichten. Noch ist das Projekt aber nicht in trockenen Tüchern.   Von Herbert Tiefenbacher   Hochstöger erwarb das ehemalige Krismerhaus im Landecker Stadteil Perjen und ließ es vor acht Jahren abreißen. Das […]

„Green Events“ in Telfs und Zirl ausgezeichnet

Immer mehr nachhaltige Veranstaltungen gibt es in Tirol – das wird mit der Auszeichnung „Green Event Tirol“ belohnt Ob Sportveranstaltung, Kongress oder Dorffest – Die Initiative „Green Events Tirol“ berät und zertifiziert nachhaltige Veranstaltungen. 2018 wurden bereits über 100 Events beraten.  Regionale Verpflegung, Mehrweggeschirr und so gut wie kein Abfall. Drei Merkmale von vielen, die […]

Nesselwängler Almabtrieb lockte Massen aus nah und fern

Das Tannheimer Tal im Alpfahrt-Fieber Am vergangenen Wochenende brach im Tannheimer Tal die alljährliche Almabtrieb-Saison an, während der über 1000 Kühe und andere Weidetiere nach dem Almsommer festlich in Nesselwängle, Grän, Jungholz, Schattwald und Tannheim empfangen werden. Allein in Nesselwängle tummelten sich am Sonntag bei strahlendem Herbstwetter rund 2000 Schaulustige. Von Jenni Zeller Martin Rief, [...]

Blau gegen Weiß getauscht

17 Diplomandinnen der Pflegeschule schlossen ihren Kurs nach drei Jahren erfolgreich ab „Da sitzt ihr nun, zum ersten Mal in Weiß gekleidet, eure blauen Schülergewänder haben wir nach alter Tradition schon vor dem Schuleingang aufgehängt“, so Pflegeschul-Direktor Peter Mittermayr an die 17 Diplomandinnen gewandt, die nach drei Jahren den 25. Kurs der Gesundheits- und Krankenpflege […]

„Bestätigung für Landeck“

Die Tiroler Pionierkompanie wird in Landeck stationiert   Die in jedem Bundesland einzurichtende Pionier- und Sicherungskompanie wird in Tirol in Landeck stationiert. Sie soll dem Militärkommando Tirol unterstellt sein und so auf recht „kurzem Wege“ für Assistenzeinsätze angefordert werden können.   Von Daniel Haueis   Die Pontlatzkaserne war bei Katastrophen wie den Lawinenunglücken im Februar […]