Mit der Hoffnung, „miar söiche ins wieder!“

Nassereither trugen ihre Fåsnåcht zu Grabe Alle drei Jahre vom „Kinigetåg“ bis „Fåsnåchtserchtig“ herrscht die Fåsnåcht über Nassereith. Heuer waren es über acht Wochen in denen es für alle Fåsnåchtler und Fåsnåchtsbegeisterte nichts anderes gab, als sich auf den großen Tag des Schellerlaufens vorzubereiten. Nun aber ist alles vorbei und umso trauriger waren alle, als [...]

„Sei letschter Muatertag“

Auskehren – kleine Fåsnåcht am Faschingsdienstag in Imst Selbst in einem Jahr ohne Schemenlaufen oder Buabefåsnåcht grassierte in Imst der Fåsnåchtsvirus. Zur Auskehr am „Fåsnåchtserchtig“ (Faschingsdienstag) tummelten sich an die 300 Masken in Imst. „Chefin“ der abendlichen Veranstaltung ist die „Hexemuater“. In diesem Jahr feierte die „Hexenmuater“, alias Bernhard Gritsch, ihren letzten Muttertag. Von Friederike [...]

Starkbieranstich in der Stadt Vils – immer ein Erlebnis

Der amtierende Bürgermeister als Theaterspieler mit dabei Der traditionelle Starkbieranstich im Vilser Stadtsaal war auch in diesem Jahr wieder ein festlicher Anlass, Politik, Wirtschaft und Bevölkerung bei einem gesellschaftlichen Ereignis zu vereinen. Die Gäste im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal wurden von der heimischen „Romanes Musig“ bestens musikalisch unterhalten. Von Uwe Claus Für [...]

Verkleidete Pointen und selbstgefertigte Kostüme

Am vergangenen Samstag hielt der „Prutzer Turafurz“ nach dreijähriger Pause wieder Einzug   Das lange Warten hat sich wieder einmal gelohnt. Drei Jahre hat es gedauert, bis der „Prutzer Turafurz“ auf humorvolle Art und Weise das Dorfgeschehen sowie die Dorfpolitik gekonnt aufs Korn nimmt. Um der Prutzer Turafurzgesellschaft dabei Respekt zu zollen, hüllten sich am [...]

Närrisches Treiben in Perjen

„Schalla Schalla“ lockte wieder tausende Besucher   Alle drei Jahre findet in Perjen die Fasnacht „Schalla Schalla“ statt, am vergangenen Wochenende bereits zum 14. Mal. Und auch diesmal ließen sich das närrische und bunte Treiben tausende Besucher nicht entgehen. Schon am Donnerstag gab es die traditionelle Gattereröffnung mit Narrenmesse und Weiberfasnacht.   Von Albert Unterpirker [...]

Unsinniger in Reutte

Faschingsnarren übernahmen das Zepter Bambis waren beim Fasching in Reutte gar nicht scheu. Sie steckten die Zuschauer charmant mit ihrer Ausgelassenheit an. Am Unsinnigen Donnerstag ist in Reutte alles anders. Ab 14 Uhr verwandelt sich die Straße durch den Ober- und Untermarkt in eine Partymeile. Dutzende Faschingswagen aus dem Bezirk und dem benachbarten Allgäu wälzen [...]

Pokalregen fürs Außerfern

Die Musikschule Reutte-Außerfern brillierte beim „Prima la Musica“-Wettbewerb in Meran Ein großer Tag: Keine andere Musikschule in Nord- und Südtirol war vor Kurzem beim „Prima la Musica“-Wettbewerb in Meran so erfolgreich wie die des Außerferns. Und somit kann man Reutte wohl heuer mit Fug und Recht als „Tiroler Musikhauptstadt“ bezeichnen. Das hohe Niveau dieser Bildungseinrichtung [...]

Kinder an die Fåsnåcht

Brauchtumsverein Haiming und ein Kinderfasching der anderen Art Wer an Kinderfasching denkt, denkt an Cowboys, Prinzessinnen und Clowns. In Haiming veranstaltet der Brauchtumsverein alle drei Jahre den Kinderfasching ganz anders. Anstatt Märchen oder Sagen stellten die Haiminger Nachwuchs-Fåsnåchtler die zwölf Figuren der großen Fåsnåcht dar – von Affen über Hexen bis Waldmänner. Zwölf aufwendig gebaute [...]