Salige, Schnitzer und Seelenheil

Unterwegs auf dem Starkenberger Panoramaweg (4 und Schluss): Von Imsterberg nach Landeck „Was? Schon die letzte Etappe?“: So mag mancher staunend seufzen, wenn er in Imsterberg die Wanderstiefel schnürt. Die vergangenen drei Teilstücke waren einfach zu schön. Doch keine Sorge: Auch das Finale des Starkenberger Panoramawegs ist voller Glanzlichter. Die RUNDSCHAU ist diese herrliche Route [...]

100 Jahre Elektrizitätswerk Schattwald

Der Funken der Pioniere zündet noch heute BM Waltraud Zobl-Wiedemann sprach nicht nur Grußworte, sie assistierte auch bei der Zaubershow. Geschäftsführer Thomas Moritz lud zum Geburtstagsfest. „Ruheständler“, Mitarbeiter, Partner und Vertreter aus den Gemeinden gratulierten zum Jubiläum. Zu den geladenen Gästen zählte natürlich die „Verwandtschaft“ aus Reutte, die EWR-Vorstände Christoph Hilz und Michael Hold.  Von [...]

Sehr verdächtig!

Theater einmal anders … Für die Klasse 3a der NMS Untermarkt stellten Deutschlehrerin Gerlind Landa und Klassenvorstand Andreas Werth eine ganz besondere Jahresabschlussveranstaltung auf die Beine. Die Pädagogin schrieb für die Schüler einen Kriminalfall – auch Personen aus dem Publikum gerieten in Verdacht! Von Michaela Weber Kommissar Holms und Assistentin Agathe brachten Licht in die [...]

„Und wenn sie nicht gestorben sind“…

Märchenprojekt am BG/BRG Reutte   Hexen, Feen, Königinnen und Prinzessinnen, Prinzen, starke Jünglinge, Hexenwasser und Unsichtbarkeitspulver – das sind nur einige Zutaten, die die Schüler der 1b mixten und daraus Märchen entstehen ließen. Am Dienstag, dem 18. Juni,  stellten sie gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin vor, was sie in den vergangenen Wochen geschaffen hatten. Es knisterte [...]

Geister, Grotte, Gerstensaft

Unterwegs auf dem Starkenberger Panoramaweg (3): Von Tarrenz nach Imsterberg Wodurch sind die Starkenberger heute am bekanntesten? Kein Zweifel: durch das Bier, das ihren Namen trägt. Und zu der preisgekrönten Brauerei kommt man gleich zu Beginn unseres nächsten Teilabschnitts des Starkenberger Panoramawegs. Die RUNDSCHAU ist ihn für ihre Leser abgewandert. Von Jürgen Gerrmann Auf dem [...]

Aufs Kreuz gelegt!

Vereinsmeisterschaft der Judokas in Wängle Am vergangenen Samstag trug der seit 2012 eingetragene Verein „Judoclub Wängle“ die Vereinsmeisterschaft aus. Niemand geringerer als Peter Lichtblau gastierte als Kampfrichter.  Von Michaela Weber Obmann Franz Kammerlander begrüßte die erfolgreichen Judokas mit deren Anhang. Er zollte den Kindern und Jugendlichen seinen Respekt für die tollen Jahresleistungen und bedankte sich [...]

Wahrheit, oder nicht?!

Eine magische Fernbedienung sorgt zum Theatersaisonauftakt der Zugspitzler für urkomische Unterhaltung Stellen Sie sich vor, Sie könnten ein Plappermaul per Fernbedienung „stumm schalten“ oder ihm die ungefilterten wahren Gedanken entlocken! Wäre das Leben einfacher oder würde alles im Chaos enden? – Das neue Stück der Zugspitzler um den „kränklichen“ Millionenbauern Frischling liefert urkomische Antworten darauf, [...]

„Keine Willkür, sondern Notwehr“

„Bürgerversammlung“ an der Hahntennjochstraße gegen den Motorradlärm im Lechtal fand großen Anklang „Wir haben im Lechtal kein Lärmproblem“ – also sprach Marc Baldauf, seines Zeichens Obmann von Lechtaler Tourismus, zu Toni Knittel, dem Bluatschink. Die übergroße Mehrzahl unter den Hunderten, die am Sonntag zur vom Transitforum Austria-Tirol und der Initiative „Xund`s Lechtl“ einberufenen „Bürgerversammlung“ am [...]

Gilbert-Wochenende der Superlative in Imst

Wanderung, „Meet & Greet“ mit „Unplugged“-Konzert und „Special Guests“ beim Open-Air Vergangenen Donnerstag bis Samstag standen Imster Events ganz unter dem Motto „Gilbert“. Starkenberg-Panoramaweg-Wanderung, CD-Präsentation des neuen Albums „Freunde fürs Leben“ und musikalischen Gästen wie „Bluatschink“ oder „Harfonie“ beim Samstag-Open-Air im Imster Stadtpark: Ein „Must Have“ für seine Fans aus nah und fern. Von Friederike [...]

„Die Kinder stets im Mittelpunkt“

60 Jahre Neue Mittelschule Lechtal: Feierstunde und fröhliches Fest Klein begonnen, Großes erreicht: Eine tolle Entwicklung hat die Neue Mittelschule Elbigenalp genommen, seit im Spätherbst 1958 die ersten Kinder die Schulbank an der damals neuen Hauptschule drückten. Das wurde am Freitag sowohl beim Festakt als auch beim Tag der offenen Tür zum 60-jährigen Bestehen dieser [...]