Farbenfroher Maskenzug im Fåsnåchtshaus

Kunstwerke zur Imster Fåsnåcht von Daniela Pfeifer Die Fåsnåchtsbegeisterung in der Imster Stadt ist derzeit von kaum etwas anderem zu überbieten. Angelockt von Daniela Pfeifers herausragend geschaffenen Fåsnåchtsbildern, strömten am letzten Freitag massenweise fanatische Fåsnåchtler beiden Geschlechts ins Fåsnåchtshaus. Von Ewald Krismer Das Imster Schemenlaufen hautnah miterleben kann man derzeit im Fåsnåchtshaus; fast schon so […]

„Grand Malheur“ in Vils

Die Theaterspieler aus der Grenzstadt blasen zum Angriff auf die Lachmuskulatur Auch in der Theatersaison 2019/20 ist es den Vilser Theaterspielern mit der Komödie in drei Akten „Grand Malheur“ von Bernd Gombold wieder gelungen, den Geschmack der Zuschauer zu treffen.  Von Uwe Claus Ewig überfordert: Hausmeister Hans bei der Arbeit. RS-Fotos: Claus Die bisherigen Vorstellungen, [...]

Iva Schell bezaubert in Mieming

„Festival Sinfonietta Linz“ feierte mit Sopranistin Neujahr Wer seiner Seele pünktlich zum neuen Jahr Balsam verschaffen will, der kann zum Beispiel das alljährliche Geschenk der Gemeinde Mieming an seine Bürger annehmen und das schon traditionelle Neujahrskonzert der „Festival Sinfonietta Linz“ besuchen. Heuer hatte das beliebte Kammerorchester die Sopranistin Iva Schell mit im Gepäck, die neben […]

Festlich beschwingt bei „Tanz ins Glück“ …

… und dem Plansee-Neujahrskonzert mit Tradition. Wie jedes Jahr ein Ohrenschmaus Seit vielen Jahrzehnten zählen die Plansee-Konzerte zu den beliebten Veranstaltungen im Außerfern und haben treue Besucher. So konnte Karlheinz Wex im Namen der Plansee Gruppe und der Familie Schwarzkopf die vielen Hundert Musikliebhaber zum ersten Konzert im neuen Jahr willkommen heißen. Von Claudia Chauvin […]

„Inspiration aus der Stille“

Musikerin Lisa Juen bringt erste CD heraus   (lisi) „Bereit sein“ ist der Titel des ersten, kürzlich herausgebrachten Debütalbums der gebürtigen Landeckerin Lisa Juen. Die zehn selbst geschriebenen Titel sind dem Genre „Deutscher Pop“ zuzuschreiben – aber auch jazzige Elemente finden sich. Die tiefgreifenden Texte widmen sich der Verarbeitung von Beziehungen, dem Sinn des Lebens […]

Gold und Silber

Großartiges Neujahrskonzert in Kematen mit dem Orchester „Festival Sinfonietta Linz“ Zum Jahresbeginn lädt die Gemeinde Kematen traditionell zum Neujahrskonzert. Die „Festival Sinfonietta Linz“ spielt auf, Bürgermeister Rudolf Häusler hält seine Neujahrsansprache, die Gäste freuen sich auf Walzerseligkeit. Doch 2020 beginnt auch ein neues Jahrzehnt, und so ist alles ein bisschen gewichtiger als sonst. Die erste gute […]

Traditionell oder modern – aber gewiss mit Leidenschaft

„Brass Friends“: Eine siebenköpfige Blasmusikformation aus Imst, Imsterberg und Mils In vielen heimischen Stuben und zahlreichen Zelten trifft Blasmusik auf begeisterte Zuhörer. Gänzlich haben sich die „Brass Friends“ dem Genre verschrieben, kombinieren Tradition mit Moderne und lassen speziell die Böhmische Blasmusik hochleben. Mit gutem Grund, wie Elias Vögele als „Brass Friends“-Gründer erzählt. Von Manuel Matt […]

Lesung im Museum im „Grünen Haus“

Besinnliche Gemütlichkeit in der Dezember-Vollmondnacht Draußen leuchtete der Vollmond im abendlichen Reutte – im Inneren des Museums „Grünes  Haus“ hatten die Gäste die Gelegenheit, bei einer besinnlichen Stunde mit Geschichten und „Gschichtla“ zur Ruhe zu kommen. Von Uwe Claus Musikalisch umrahmt vom „Lechtaler Viergsang“ und einem Männerquartett, unter Leitung von Richard Wasle, richteten Elisabeth und […]

Finale der Kunststraße Imst 2019

„Guter Stoff“ beim letzten Galerien-Wochenende „Stoff“ als Oberbegriff des diesjährigen Kunststraße-Themas inspiriert speziell die teilnehmenden Künstlerinnen, den Begriff in seiner Ambivalenz und vielfältigen – oft weiblichen – Konnotation auszuloten. Ein Frauen-Rundgang durch die Galerien. Von Lia Buchner In der Galerie der Künstlerinnen-Gruppe „co.op STOFF“ ist es kurz nach 14 Uhr noch verhältnismäßig ruhig. Ein mehr […]

Durcheinander im „Wellnesshotel Faltenburg“

Vilser Theaterer haben sich wieder ein turbulentes Stück ausgesucht Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist es wieder so weit: die Theaterspieler aus Vils läuten mit ihrem Stück „Grand Malheur“die Theatersaison 2019/20 ein. Damit wird eine jahrzehntelange Tradition fortgesetzt. Von Uwe Claus Dreizehn Theaterspieler begeben sich im Stadtsaal Vils unter der Regie von Reinhard Wörle wieder auf die […]