Zurückdrängung des Landschaftsschutzgebietes

Gewerbegebiet, Campingplatz und Chaletdorf auf der Tagesordnung in Obsteig An 14 Punkten wünscht sich der Obsteiger Gemeinderat eine Änderung der Grenzen des Landschaftsschutzgebietes Mieming. Sowohl für ein zukünftiges Gewerbegebiet als auch für einen geplanten Campingplatz sind dabei Flächen vorgesehen. Nachdem das örtliche Raumordnungskonzept bereits zur öffentlichen Einsichtnahme aufgelegt war, wurde seine Fortschreibung nun vom Gemeinderat [...]

Debatten um Offenlegung von Subventionen

Telfer Gemeinderat schmetterte Antrag von GR Köll (Telfs Neu) ab – Bürgermeister will zuerst Aufwand eruieren (RS/GeSch) Über den Antrag von Gemeinderat Sepp Köll (Telfs Neu), alle Vereinssubventionen zu veröffentlichen, hat das Telfer Ortsparlament am Freitag unter anderem bei der traditionellen Almsitzung auf der „Puit-Wang-Alm“ beraten. Dabei wurde einstimmig beschlossen, dass Bürgermeister Christian Härting (WfT) […]

Dominik Schrott tritt zurück

Nationalrat aus dem Oberland legt nach Wilhelm-Berichten seine Ämte nieder Nach den Berichten des Tiroler Publizisten Markus Wilhelm zu einem angeblich manipulierten Gewinnspiel zu Wahlkampfzeiten und einem von der Tiroler JVP gegründeten Verein, der insgesamt 24.000 Euro an die Agentur „Smart Ventures“ für die Erstellung einer bis heute nicht existenten Homepage überwiesen haben soll, zieht [...]

Schwere Entscheidung

Strengen: Vizebürgermeister Viktor Reich ist zurückgetreten   Der bisherige Strenger Vizebürgermeister Viktor Reich legte sein Amt nieder – diese Entscheidung ist mit 31. Juli -rechtskräftig geworden. Laut Tiroler Gemeindeordnung muss nun der älteste Gemeindevorstand, Reinhard Zangerl, diese Funktion -interimistisch übernehmen. In Strengen wird der -Gemeinderat in Kürze einen Nachfolger für das Vizebürger-meisteramt -bestimmen.   Von […]

Rosshütte sorgt mit „Snowmax“ für Debatte

25 Prozent Mehrkosten beim Jochlift begründet Bgm. Frießer mit Statik und Geologie der 60 Jahre alten Anlage Bis zu 25 Prozent Mehrkosten beim Umbau der Seefelder Jochbahn und eine heftige mediale Kampagne gegen einen wissenschaftlich begleiteten Feldversuch, den Zusatzstoff „Snowmax“ bei der Schneeerzeugung  zu testen, brachte kürzlich Seefelds Bürgermeister Werner Frießer, der zugleich auch Chef […]

Aus für Führerschein auf Türkisch

Ab 2019: Abschaffung der Führerscheinprüfung auf Türkisch geplant Norbert Hofer, FPÖ-Politiker und Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, gab vor kurzem die Einstellung der Führerschein-Prüfung auf Türkisch bekannt. Hauptargumente für die Bundesregierung liegen dabei in der Einsparung von Kosten und der besseren Integration. Das sorgt für reichlich Kritik, aber auch einiges Lob. Englisch, Slowenisch und […]

Neuer Regionalgeschäftsführer SPÖ

Bernhard Zolitsch vertritt die Geschäfte der SPÖ im Wahlkreis West Mit 1. Juni hat Bernhard Zolitsch die Geschäftsführung für die Bezirke Reutte, Imst und Landeck übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Lukas Matt an, der als stellvertretender Landesgeschäftsführer von Elisabeth Blanik in die Landesregierung wechselte. Von Michaela Weber Der 53-Jährige Bernhard Zolitsch aus Haiming […]

NEOS Tirol ziehen nach 100 Tagen im Landtag Bilanz

Verkehrsproblematik an oberster Stelle im Bezirk Reutte Finanzkontrolle sowie -transparenz, Schwerverkehr und Wohnen sind einige der Hauptthemen der Pinken auf Landesebene. Was das Außerfern speziell anbelangt, so betrachten die NEOS den Verkehr als Kernproblematik. Von Jenni Zeller Im Februar traten die NEOS erstmals bei der Tiroler Landtagswahl an und sicherten sich mit zirka 5% der […]

Drei Projekte in Gries im Realisierungsfinale

Neue Kundlerbrücke und wichtiger Forstweg vor Fertigstellung – Gemeindeamt zieht bald ins Gemeindezentrum um  In der Gemeinde Gries im Sellrain sind in den vergangenen Monaten einige wichtige  Projekte in Angriff genommen worden, wie Bürgermeister Martin Haslwanter (Dorfliste Gries) in einer Aussendung mitteilt. So etwa wurde die neue „Kundlerbrücke“, die zur Hälfte auch von der Nachbargemeinde […]

Die Kunst ist, das Unvorhersehbare zu bewältigen

Günther Platter lobt nach zehn Jahren als Landeschef vor allem die Menschlichkeit der Tiroler   Er ist jetzt bereits seit 34 Jahren in der Politik. Zu seinem zehnjährigen Jubiläum als Landeshauptmann zieht Günther Platter eine zufriedene Bilanz. Wirtschaftskrise, Flüchtlingswelle und Naturkatastrophen gehörten zu den größten Herausforderungen seiner bisherigen Amtszeit. Bei der Bewältigung von Problemen vertraut […]