„Kraft und Energie ausgegangen“

St. Anton: VBgm. Werner Flunger zurückgetreten   Nachdem in dieser Gemeinderatsperiode im Stanzertal sowohl der Strenger (2018) als auch der Flirscher Vizebürgermeister (2019) zurückgetreten sind, tat dies mit Jahresbeginn 2020 auch Werner Flunger, St. Antons langjähriger stellvertretender Dorfchef. Einen Termin für Neuwahlen gibt es aktuell noch nicht – auch der Name des „nachrückenden Gemeinderats“ oder […]

VfGH pfeift Marktgemeinde Zirl zurück

2014 wurde eine Straßenbaubewilligung unrechtmäßig verordnet, auch Enteignungsbescheide könnten noch gekippt werden Eine schmerzliche Niederlage mussten jetzt die Zirler Gemeindepolitik und das Land Tirol hinnehmen. Freuen darf sich Angelika Müller, die Besitzerin eines Hauses mit Garten und eines Baugrundstückes neben dem „Freiungweg“. Sie hat jetzt, vertreten durch den Telfer Anwalt Norbert Tanzer, nach einem jahrelangen […]

Was das neue Jahr bringt

Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller ist VP-Frauensprecherin In der vergangenen Woche wurden die neuen Sprecherfunktionen in der Volkspartei bekannt gegeben. Elisabeth Pfurtscheller, gebürtige Reuttenerin, wird ab sofort als Frauensprecherin tätig sein und ihre Partei im Bereich der Frauenagenden vertreten. Von Barbara Heiss „Ich freue mich sehr, dass ich gemeinsam mit unserer neuen Frauenministerin Susanne Raab die Neue […]

Geteilte Regierungsbank

Volkspartei und Grüne koalieren auf Bundesebene Fünf Jahre soll die in den letzten Wochen geschmiedete Koalition zwischen der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) und den Grünen halten, die in den ersten Tagen des neuen Jahres ihr ausverhandeltes Regierungsprogramm präsentierten. Optimismus herrscht da auch in Tirol und im Oberland – etwa bei ÖVP-Landeshauptmann Günther Platter und Dorothea Schumacher, […]

Wunschliste über 4,7 Millionen Euro

Gemeinde Sölden beschließt Voranschlag 2020 Bei einem Budget von 21 Millionen Euro sollten wohl keine Wünsche offen bleiben, könnte man meinen. Doch in Sölden wird um „Peanuts“ ohnehin kein Aufsehen gemacht und so wurde bei der letzten Gemeinderatssitzung ein Voranschlag beschlossen, der laut Bürgermeister keine „richtigen Heuler“ enthalte. „Wünschen“ in der Höhe von 4,7 Million […]

Zirl drückt auch 2020 auf die Schuldenbremse

700.000 Euro-Darlehen abdecken, keine Kredite aufnehmen und doch in wichtige Infrastrukturprojekte investieren Mit 17:4 Stimmen wurde kurz vor Weihnachten vom Zirler Gemeinderat dem Budgetentwurf 2020 zugestimmt. Dafür stimmten die Bürgermeisterliste von Thomas Öfner, die Liste „Zukunft Zirl – ÖVP“ von der ersten Vizebürgermeisterin Iris Zangerl-Walser und die FPÖ.  Dagegen stimmten die Grünen und die Liste […]

Kematen will 2020 wieder kräftig Gas geben

Budgetentwurf weist 20 Millionen Euro im ordentlichen Haushalt auf – Zehn Millionen Euro sollen investiert werden Rund  20 Millionen Euro an Einnahmen und Ausgaben sind  in Kematen im Budgetentwurf 2020 für den ordentlichen Haushalt vorgesehen. Ungefähr zehn Millionen Euro sollen im kommenden Jahr in wichtige Projekte investiert werden. Dafür müssen zusätzliche Darlehen in Höhe von […]

ÖVP beschloss Budget

Stadt Landeck: Rekordbudget – Rekordschuldenstand   Die ÖVP-Mehrheit im Landecker Gemeinderat beschloss in der Vorwoche das Budget 2020. SPÖ, FPÖ und Grüne lehnten das Zahlenwerk aus unterschiedlichen Gründen ab. Abstimmungsergebnis: 12:7.   Von Herbert Tiefenbacher   Im Voranschlag wird festgelegt, wofür eine Gemeinde im nächsten Jahr ihr Geld ausgibt. Die Erstellung des Haushaltsvoranschlags für 2020 […]

Warten auf Antworten

GR Imst: Piger-Hochwasserschutz & Bergbahn-Studie Ein wenig Geduld wird der Imster Gemeinderat auch nach seiner jüngsten Sitzung hinsichtlich des weiteren Vorgehens in Sachen Hochwasserschutz beim Piger walten lassen müssen. Ähnliches gilt auch für die Präsentation der in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudie hinsichtlich der Imster Bergbahnen. Von Manuel Matt „Ich habe viele Fragen, aber nur wenige Antworten […]