Jugendliche packten solides Wunschpaket

Die Gemeinde Zams führte eine große Jugendumfrage durch   Die Gemeinde Zams legt Wert auf die Meinung und Interessen der Jugendlichen, deshalb führte sie eine Jugendumfrage durch. Am häufigsten wurde der Wunsch nach einem Chillplatz und einem Jugendzentrum geäußert.   Von Herbert Tiefenbacher   Der Jugend- und Familienausschuss der Gemeinde Zams (Obmann Josef Reheis) führte […]

Neues 200-Betten-Hotel in Umhausen?

Bgm. Jakob Wolf will Tourismus ankurbeln Man sei mit den BetreiberInnen der Explorer Hotels, die nun in St. Johann ein Hotel eröffnet haben und derzeit in Kaltenbach im Zillertal ein weiteres Projekt realisieren, bereits seit längerer Zeit im Gespräch. Das bestätigte der Umhausener Bürgermeister Jakob Wolf am Rande der vergangenen Gemeinderatssitzung. Bei der Sitzung wurde […]

Eine Sprechstunde der persönlichen Art

Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller auf Besuchstour im Bezirk Imst Sehr um den direkten Kontakt und die persönlichen Anliegen bemüht zeigte sich Liesi Pfurtscheller, die anlässlich ihres Besuchs in einem ihrer drei Wahlbezirke zur Sprechstunde nach Imst lud. Trotz der grundsätzlich guten Erreichbarkeit ist es der Außerferner Nationalrätin wichtig, in ihren drei Wahlbezirken auch „greifbar“ zu sein, […]

Ein Stall-Schwarzbau beschäftigt den Gemeinderat

Pfunds: Bauausschuss soll Lösungsvorschlag erarbeiten   Ein Stall-Schwarzbau sorgt derzeit in Pfunds für Diskussionen. Vergangenen Mittwoch beauftragte der Gemeinderat den Bauausschuss an einer Lösung zu arbeiten.   Von Herbert Tiefenbacher   Eigentlich ist die Vorgangsweise des Bauherrn, der in Pfunds Gemeinderat und Mitglied des Bauausschusses ist, unverständlich. Dieses Grundstück in Lafairs, auf dem er den […]

Kein Verfolgungsgrund

Ermittlungsverfahren zur GKI-Anzeige wurde eingestellt   Das Ermittlungsverfahren in Zusammenhang mit den Verhandlungen zwischen den sieben Standortgemeinden im Obergricht und der GKI GmbH (Bauherr des Gemeinschaftskraftwerks Inn) wurde nun eingestellt.   Von Herbert Tiefenbacher   Ausgelöst wurde dieses Verfahren durch eine Anzeige von Kraftwerkskritiker Christian Sturm vor gut drei Jahren, die dieser bei der Wirtschafts- […]

Kräftemessen im Gemeinderat

„Sautner Impulse“ ließen Muskeln spielen Einsatzzentrum und Musikpavillon – in Sautens stehen derzeit Bauprojekte auf der Wunschliste der Vereine, die wohl auch die Gemeindekassa nicht wenig fordern werden. Dass das zu Diskussionen führt, die man nicht unbedingt öffentlich plakatiert haben will, ist klar, doch andererseits gibt es wohl auch nichts zu verheimlichen, das nur am […]

Kostenüberschreitung

VS Angedair: Baumeisterarbeiten an Strabag vergeben   Die Kosten für den Um- und Zubau der Volksschule Angedair liegen nach Vergabe einiger Gewerke über der Kostenschätzung.   Hinsichtlich des Projekts „Modernisierung der VS Angedair“ fasste der Landecker Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung neben der Darlehensaufnahme einen zweiten Beschluss: unter anderem wurden die Baumeisterarbeiten ausgeschrieben und dieser […]

Gemeindevordach teurer als geplant

Haiminger Gemeinderat bewilligt Mehrkosten von rund 100.000 Euro netto Das Vordach auf dem Vorplatz vom Gemeindehaus wird nun bald trotz höherer Kosten gebaut, die Verkehrssituation in der Siedlungsstraße durch die Errichtung einer Begegnungszone entschärft. Auch die Mietverträge für Arzt, Physiotherapeut und Raika wurden bei der letzten Gemeinderatssitzung abgesegnet. Außerdem wurden Raumordnungskonzeptänderungen für einige Bauparzellen an […]

„Living like a king in St. Anton“

In offengelegten CIA-Akten kommt der Bezirk Landeck mehrmals vor   Agenten, die in St. Anton geheime US-Informationen an den KGB verkauft haben sollen, oder Informanten, die im Kalten Krieg im Paznaun Fluchtrouten ausgemacht haben, oder „Widerstandskämpfer“, die sich ins Kaunertal zurückgezogen haben. All das findet sich auf teilweise erst kürzlich freigegebenen CIA-Seiten.   Von Daniel […]

„Asylanträge werden nur ganz vereinzelt gestellt“

120 Aufgriffe illegal Eingewanderter im vergangenen Jahr am Reschen   Auf österreichischer Seite des Reschens wurden im vergangenen Jahr im Schnitt täglich zwei illegal Eingereiste aufgegriffen. Nur wenige stellen einen Asylantrag, die meisten werden nach Italien zurückgeschickt.   Von Daniel Haueis   In Österreich wurden im vergangenen Jahr fast 51000 Menschen aufgegriffen, die unrechtmäßig aufhältig […]