Arbeiten mit voller Besetzung

Lob für Disziplin der Bevölkerung von Polizei-Bezirkskommandant Egon Lorenz Am 19. März isolierte sich Tirol. Für 279 Gemeinden gilt seit dem eine Quarantäneverordnung – als bislang letzte Maßnahme im Zuge der Corona-Krise. Gefordert ist nicht nur die Bevölkerung, gefordert ist auch die Polizei, die die Einhaltung der Maßnahmen zu kontrollieren hat. Wie es im Bezirk […]

Abschied nehmen

Trauerbegleitung in Zeiten der Coronakrise Aufgrund der Corona-Pandemie können viele Menschen schwerkranke oder sterbende Menschen nicht oder nur sehr eingeschränkt besuchen. Die wichtige Zeit des Abschiednehmens ist damit stark eingeschränkt oder teilweise gar nicht möglich. Derzeit dürfen maximal fünf Personen inklusive Pfarrer oder Bestattern an einem Begräbnis oder einem Abschiedsritual teilnehmen. Trauern beginnt mit Verabschiedung. […]

„Danke. Es geht mir gut“

Frank Winkler vom Duo „Landjäger“ ist derzeit als positiv Getesteter allein zu Haus Weit über die Bezirksgrenzen hinaus heizen „Landjäger“ beim Aprés-Ski, auf Hochzeiten, Geburtstagen, Dorf- und Zeltfesten mit Power-Sound dem Publikum ein. Eigentlich – denn derzeit befinden sich Frank Winkler und Gerri Vonier in Quarantäne. Die RUNDSCHAU fragte bei Frank Winkler nach, wie es […]

„Wir sind alle sicher!“

Seniorenzentrum Reutte begleitet Bewohner durch Krise Fast im Minutentakt prasseln Nachrichten und Zahlen, die Ausbreitung des Coronavirus betreffend, auf uns ein. Besonders tragisch: Gerade ältere Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen gelten als besonders gefährdet, schwer zu erkranken. Auch vor Seniorenheimen macht das Virus nicht Halt. Die RUNDSCHAU unterhielt sich mit einer Bewohnerin des Reuttener Seniorenzentrums „Zum […]

… und es wird trotzdem Ostern

Krise und Chance – Glauben leben und Leben neu lernen – in Zeiten von Corona. Dekan Franz Neuner im Interview Für viele waren die Ankündigungen der Ausgangssperre und Verlängerung der Quarantänemaßnahmen ein schwerer Einschnitt. Unser Alltag hat sich in kürzester Zeit radikal verändert. Die RUNDSCHAU im Gespräch mit Dekan Franz Neuner. Von Johannes Pirchner RUNDSCHAU: […]

Zu Hause lernen

heißt für die Schüler in ganz Österreich Mit 16. März trat aufgrund der Coronavirus-Problematik in ganz Östereich, damit auch im Bezirk Reutte, die Aussetzung des Schulunterrichts in Kraft. Die RUNDSCHAU sprach mit der Schulleitung einer Außerferner Volksschule über diese Sondersituation. An den Volksschulen, NMS, AHS-Unterstufen und Sonderschulen findet seit Montag, dem 16. März, kein Unterricht […]

Landesweiter Baustellenstopp

Verkehrssicherheit muss gewährleitstet und Infrastruktur aufrecht erhalten bleiben Die Straßenbausaison hat gerade eben begonnen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat die Landesstraßenverwaltung nun aber alle landeseigenen Baustellen gestoppt. „Es ist uns bewusst, dass die vorübergehende Einstellung der Bauarbeiten im Straßennetz des Landes eine große wirtschaftliche Herausforderung für die Unternehmen ist und Unsicherheiten für die Mitarbeiter mit […]

Vereinsmeisterschaft WSV Höfen

Petra Storf und Matthias Barbist holten die Titel Der Winterportverein Höfen führte am 7. März bei besten Pistenverhältnissen die alljährliche Vereinsmeisterschaft am Hahnenkamm durch. Der von Trainer Philipp Gundolf fair gesteckt Lauf konnte von allen Teilnehmern problemlos absolviert werden. Die besten Zeiten erzielten Petra Storf und Matthias Barbist, die dafür mit dem Vereinsmeistertitel ausgezeichnet wurden. […]

„Sehnsucht nach Dialog“

Wie Reuttes evangelischer Pfarrer mit der Corona-Krise umgeht Von Anbeginn an ist das Christentum nicht zuletzt auf eines ausgerichtet: Gemeinschaft. Insofern treffen die Beschränkungen im Zuge des Kampfes gegen das Coronavirus nicht zuletzt Menschen, die ihren Glauben zusammen mit anderen leben wollen. Was bedeutet das für einen Pfarrer? Darüber unterhielt sich die RUNDSCHAU mit Mathias […]

Wichtig ist, die Infektionsketten zu unterbrechen

Bezirkseinsatzleitstelle des Bezirks Reutte versucht, einen Schrritt voraus zu sein In allen Tiroler Bezirken sind aufgrund der um sich greifenden Corona-Epidemie die Maßnahmen nach dem Epidemiegesetz zwingend einzuhalten. Die Bezirkshauptmannschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mit ihrem System – wenn möglich – immer einen Schritt voraus zu sein um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. […]