Enttäuschung ausgelöst

Skiverbindung Langtaufers–Kaunertal von Südtiroler Landesregierung abgelehnt – Betreiber geben nicht auf   Für viele Langtauferer, die Oberländer Gletscherbahn und die Kaunertaler Gletscherbahnen gab es eine negative -Weihnachtsüberraschung: Die Südtiroler Landesregierung lehnte knapp vor den Feiertagen das Skigebietsverbindungsprojekt Kaunertaler Gletscher–Langtaufers ab. Die Oberländer Gletscherbahn als Projektbetreiber prüft noch mögliche Optionen für das weitere Vorgehen.   Von […]

Fröhliches Feiern bei Schneegestöber

Imster Bergbahnen feierten ihr 50-jähriges Bestehen mit Jubiläumsfest und gemütlichem Abend auf der Untermarkter Alm Seit 50 Jahren laden die Imster Bergbahnen zum winterlichen Skivergnügen in nächster Nähe – ein rundes Jubiläum, das vergangenes Wochenende gebührend gefeiert werden wollte Von Manuel Matt Unermüdlich versah die geschätzte Imster Seilbahn bereits vergangenen Freitagabend ihren Dienst, als nächtliche [...]

Neue Imst-Card führt zu höherer Aufenthaltsabgabe

Beschluss bei Imst Tourismus-Vollversammlung mit großer Mehrheit getroffen, Starkenberger Panoramaweg vorgestellt Die Imst-Card, deren Inhalte gerade verhandelt werden, soll mit einigen Angeboten den Gästen den Aufenthalt in der Region zusätzlich versüßen. Der geplante Verlauf des Starkenberger Panoramawegs sowie die Neupositionierung in Sachen Sponsoring waren weitere Themen bei der Vollversammlung des Imst Tourismus (IT). Daniel Federspiel […]

Grünes Licht für Laufhaus

Sölden stimmt grundsätzlich für Sonderwidmung In Tirol wurde die Bedarfserhebung, die größte Hürde auf dem Weg zur Errichtung eines Bordellbetriebes, gestrichen. Um externen Interessenten zuvorzukommen, beantragte Andreas Brugger aus Sölden eine Grundsatzentscheidung des Gemeinderates über die Widmung eines Grundstückes für ein Laufhaus im Gewerbegebiet. Die Mandatare zweifeln zwar am entsprechenden Bedarf, wenn aber in Sölden […]

Minimales Plus

Bezirk Landeck schließt Tourismusjahr mit +0,2% ab   Das Tourismusjahr 2017 (November 2016 bis Oktober 2017) brachte tirolweit ein Nächtigungsplus von 0,2 Prozentpunkten – der Bezirk Landeck erreicht genau dasselbe Ergebnis.   Von Daniel Haueis   Das Plus bei den Ankünften im Bezirk Landeck ist höher ausgefallen als das der Nächtigungen: 33132 zusätzliche Ankünfte (+1,9%) […]

Strahlende Aussichten im Pitztal

Arzl, Wenns, Jerzens und St. Leonhard freuen sich über Tourismus-Aufschwung Der TVB Pitztal hielt jüngst seine Vollversammlung ab. Obwohl keine Wahlen anstanden, war der Gemeindesaal in Jerzens gut gefüllt. Interessiert haben dürfte die Touristiker, Vermieter und Zuhörer wohl neben der guten Jahresbilanz auch die Aussichten auf die hoffentlich bald bevorstehende Gletscher-Ehe Pitztal-Ötztal sowie das RWP, […]

SeneCura Haiming stockt auf

Heimerweiterungspläne und Verleihung des „Schmerzzertifikats“ Mit ganz besonders positiven Schlagzeilen macht das Sozialzentrum SeneCura der Region Ötztal aktuell von sich reden – zum einen wurden zwei der hochwertigsten Zertifizierungen an die Heime in Haiming und Oetz vergeben, zum anderen wird aufgrund des entsprechenden Bedarfs die Bettenkapazität in Form eines Zubaus in Haiming aufgestockt. Im Zuge […]

Badesee-Saison

Attraktivierung des Badesees Mieming Am Mieminger Badesee wird es in den kommenden Wochen rund gehen. Gemeint ist damit aber nicht etwa ein Badeboom nach dem Motto „Verkühle dich täglich“, sondern umfangreiche Maßnahmen, um den See und das umgebende Gelände noch attraktiver zu gestalten. Von Peter Bundschuh Vorgesehen sind ein Investitionsvolumen von 405.000 Euro und ein […]

Sennerei-Betrieb und Nahversorger zum Saisonstart

Flirsch bekommt wieder einen Nahversorger Der Wunsch nach einem Nahversorger in der Stanzertaler Gemeinde Flirsch war groß. Nach einjähriger Abstinenz konnten nun vor wenigen Tagen Verträge mit einer Lebensmittelkette unterzeichnet werden. Mitte Dezember ist die Eröffnung eines Spar Express Marktes im Flirscher Dorfzentrum geplant – dieselbe Vorarlberger Pächterfamilie wird künftig auch die Dorfsennerei wieder betreiben. […]

Werbung für Olympia 2026

Infotour machte Station in Imst Derzeit findet gerade die 300.000 Euro teure „Olympia 2026 im Dialog“-Tour durch Tirol statt, die im ganzen Land Stimmung für eine Pro-Olympia-Abstimmung am 15. Oktober machen soll. Die Informationstour zur Volksbefragung hätte einen tieferen Hintergrund, sei aber keine Werbetour, versprach Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler zu Beginn der Infoveranstaltung im Imster Stadtsaal. […]