Das „Duarfer Center“ wird bezogen

Das "Duarfer Center" bietet viel Platz für Vereine, Kindergarten, Ekiz und Arztpraxis.RS-Fotos: Chauvin.

Feierliche Segnung mit Musik und Böllerschüssen

Wegen eines Trauerfalls in der Gemeinde wurde das geplante große Dorffest kurzfristig abgesagt. Doch mit einem feierlichen Erntedankgottesdienst in der Elbigenalper Pfarrkirche, an dem Abordnungen aller Vereine und eine großen Anzahl Bürgerinnen und Bürger teilnahmen, der Prozession zum neuen „Duarfer Center“ und der Segnung aller neuen Räume konnte doch in kleinem Rahmen gefeiert werden.

Von Claudia Chauvin

Es sei ein Tag der Freude und des Dankes, so Pfarrer Otto Walch und er bezog zwei Worte aus dem Evangelium auf das neue Haus. „Efeta“, das heißt „Öffne dich“ für die Großen und die Kleinen und „Shalom“ – „Friede“. Miteinander und dem Anderen gut sein, sich freuen und es fein haben.

Segnung.
Für den Kindergarten zuständig sind diese fröhlichen Damen. vorne v.l. Leiterin KiGa Pädagogin Viktoria Heel, Assist. Marianne Weber, Assist. Sabine Jäger, hinten v.l. Assist. Margret Lang, KiGa Pädagogin Evelyn Marth, KiGa Pädagogin i.V. Juliane Moosbrugger.

Bevor das Haus für die Anwesenden geöffnet wurde, ging Pfarrer Walch durch die Räume – den Kindergarten, die Arztpraxis und die Vereinsräume und segnete sie. Bürgermeister Markus Gerber bedankte sich im Anschluss bei dem für das große Projekt verantwortlichen Architekten Peter Gladbach, Rainer Kerber als Bauaufsicht und allen Firmen, die in bester Zusammenarbeit den Bau in nur eineinhalb Jahren zur Abschluss gebracht haben. Der Kindergarten und das EKIZ haben ihre Räume schon bezogen, die Vereine können ab sofort in ihr neues Domizil einziehen und die Arztpraxis wird ab 1. Oktober die Ordination an neuer Stelle beginnen.

85 Die ab dem 1. Oktober allein verantwortlichen Ärztinnen, Dr. Sonja Jäger (links) und Dr. Martina Hofmann kennen sich schon seit der Schulzeit und freuen sich auf das gemeinsame Arbeiten.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.