Der Nikolaus besuchte die fleißigen Tenniskinder

Das Nikoloausmalen war eine nette Abwechslung. RS-Fotos: Wolf

Spiel und Spaß in der Vorweihnachtszeit

Wie bereits zur Tradition geworden, organisierte die Tennisschule Pro Tennisteam alljährliche eine Weihnachtsfeier für alle Kinder und Eltern der Tennisschule. Heuer fand diese bereits am 9. Dezember als Nikolofeier statt. Insgesamt nahmen an die 40 Kinder und Jugendliche an dieser Feier teil. 

Von Bernadette Wolf

Den Anfang machten die Kids des Förderkaders, die sich schon früh morgens im Einzel und Doppel duellierten. Am späten Vormittag waren dann die Kleinsten an der Reihe. Kinder aus den Programmen Ballschule, Bambini-Kader und Freizeitspieler verglichen sich in verschiedenen Spielstationen. Für ihre hervorragenden Leistungen an den verschiedenen Stationen durften sie einen netten Nikolaus ausmalen. Mittags waren alle Kinder dann zu einem Mittagessen im Tennisbistro eingeladen. Anschließend gab es dann noch eine nette Nikolausfeier mit Keksen und sonstigem Weihnachtsgebäck für alle Kinder und Eltern. Zur Überraschung aller fand auch der Nikolaus noch die Zeit, vorbeizuschauen. Der Nikolaus holte  alle Kinder zu sich und richtete noch einige Worte an sie. Er war nur lobender Worte für die Kinder und deren Trainer und beschenkte im Anschluss noch jeden mit einem kleinen Geschenk. Somit ließ man den Sonntag mit vielen strahlenden Gesichtern ausklingen.

Die Kleinsten der Ballschule hatten auch viel Spaß.

Ein Dank für das nette Fest gilt allen Trainern der Tennisschule und auch allen Kids des Förderkaders. Ein großer Dank auch an den Nikolaus, der sich die Zeit nahm sowie dem Betreiber des Sportcenters Reutte für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.

Auf diesem Weg wünscht die Tennisschule schon vorab allen Kindern, Eltern, Sponsoren und Gönnern frohe Festtage und einen guten Rutsch.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.