Die Würfel sind gefallen

Die glückliche Gewinnerin Theresa Wagner-Stöger nahm an diesem Abend die Gratulation von Obmann Christian Senn entgegen. Um sie herum die weiteren Gewinner sowie die Sponsoren. RS-Fotos: Claus

Abschluss der Kaufmannschaft-Weihnachtsaktion

Bei der endgültigen Auslosung der Weihnachtsaktion 2018 der Kaufmannschaft Reutte ging der erste Preis über 5000 Euro in Gutscheinen für Einkäufe in Reuttener Geschäften nach Höfen an Theresa Wagner-Stöger.

Von Uwe Claus

Die Glücksengerl leisteten bei der Endziehung an diesem Abend ganze Arbeit.

Spontan sagte sie bei der Preisverleihung in der „Kellerei“ zu, dass sie zehn Prozent davon an eine soziale Einrichtung spenden wird.
In seiner Begrüßung ging Obmann Christian Senn auf die Sinnhaftigkeit der Weihnachtsaktion ein: „ Mit jedem Einkauf sichern Sie die Arbeitsplätze Ihrer Bekannten, Verwandten oder vielleicht sogar Ihrer Kinder, die womöglich in einem unserer 145 Mitgliedsbetriebe eine Lehre angehen! Sie sehen, was ein Einkauf so alles bewirken kann, aber nicht nur Arbeitsplätze werden geschaffen, sondern natürlich auch die Wirtschaft, die der Motor für viele Aktionen in unserer Marktgemeinde ist!“ Durch Kommunalsteuern und andere etwaige Abgaben könne die Marktgemeinde Reutte wiederum in den Ort mit all seinen Einrichtungen investieren und planen, was wieder der Geschäftswelt, den Bürgern vom ganzen Talkessel sowie unseren Kunden zugute kommt!

Kunden denken um.

Durch das massive Auftreten der Kaufmannschaft in sämtlichen heimischen Medien und Veranstaltungen – wie auch gezielte Werbung im Allgäu und Außerfern – sei es gelungen, ein Umdenken beim ein oder anderen Kunden zu bewirken, den Weihnachtseinkauf eben in Reutte und nicht im Internet zu tätigen .
Der Beweis liege auf der Hand und es sei ihm eine große Freude zu verkünden, dass es gelungen sei – in Zeiten, in denen andere Regionen bis zu 15% an Kaufkraft an Amazon und andere Netzanbieter im Weihnachtsgeschäft verloren haben – den Stand des letzten Jahres zu halten! „Als Sprachrohr der Kaufmannschaft Reutte bleibt mir nur, Ihnen einfach ein herzliches Dankeschön zu sagen!“ so Senn.

Wertschätzung.
Für die musikalische Umrahmung sorgten Hanna (l.) und Lena.

Christian Strigl als Obmann der Wirtschaftskammer Reutte wies darauf hin, dass die Kaufmannschaft eine wesentliche Rolle bei der Versorgung der Bevölkerung spielt. „Einkaufen in Reutte lohnt sich schon alleine deswegen, um den Einkaufsgiganten Zalando und Amazon die Stirn zu bieten“, betonte er. Alexander Trs als Vertreter der Sponsoren freute sich über den guten Zulauf bei der Kaufmannschaft, und dies geschehe nicht ohne Grund: „Die Qualität der heimischen Wirtschaft wird geschätzt.“ Mit einem gemeinsamen Abendessen klang die Veranstaltung aus.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.