Drachenboote flogen für einen guten Zweck

Die Freude bei den Siegern – Bauunternehmen Heer in Pfronten – war groß. RS-Fotos: Claus

Heuer fand die Benefizveranstaltung anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums des Clubs am Forggensee bei Füssen statt

Das traditionelle Drachenbootrennen des Rotary Clubs Reutte-Füssen fand in diesem Jahr – anlässlich des 50-jährigen Jubiläums – auf dem Forggensee, unmittelbar vor „Ludwigs Festspielhaus” in Füssen statt.

Insgesamt 14 Mannschaften waren angetreten, um im fairen Wettstreit „die Ruder zu kreuzen”. Nach den spannenden Ausscheidungsrennen standen sich die Mannschaften der Firmen Heer aus Pfronten und Schretter aus Vils im Endrennen gegenüber und bei diesem „Herzschlag-Finale” konnten die Pfrontener die Vilser noch kurz vor der Ziellinie abfangen und den Sieg für sich buchen. Den dritten Rang erkämpften sich die Ruderer des EWR.

Von Uwe Claus

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.