Eine bunte Gesellschaft

Ausstellung in der Fachklinik Enzensberg

„Eine bunte Gesellschaft“ ist der Titel expressionistischer Malerei in Öl/Acryl/Kreide einer Ausstellung in der Fachklinik Enzensberg im Hopfen. Ausgestellt werden Bilder von Theodora „Theo“ Hadiak aus dem oberbayerischen Schongau. 

1942 in Berlin geboren, ist sie von Kindheit an stark geprägt von intensivem Kunstschaffen und Kunstinteresse im familiären Umfeld. „Kraft und Lebendigkeit schlagen der tris-ten Jahreszeit ein Schnäppchen“, sagte Christine Spengler, Leiterin des „Kunst in der Klinik“ (KiK)-Team. Und sie fügt hinzu: „Die stark expressionistischen Züge dieser Bilder bringen die Kraft, die unsere Patienten in unserem Hause zur Genesung brauchen.“ Hadiak, die seit 1987 eine Ateliergalerie in Schongau hat, beschickte in der Vergangenheit und bis auf den heutigen Tag Ausstellungen in Deutschland, Europa und Übersee. Die großformatigen Bilder zeigen entsprechend ihrer persönlichen, überwiegend emotionalen Wesensart, spontane Begeisterung an kräftigen, reinen Farben und ihren Kontrasten in vehementer Art und Weise. Ihre Bilder leben sozusagen von der Farbe und nicht zuletzt auch von ihrer Spiritualität und ungebändigter Schaffenskraft. Die Ausstellung ist täglich bis 6. Januar 2017 zu besichtigen.

Von Uwe Claus

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.