FC International Reutte souverän

Der FC International Reutte war für die Pflacher Mannschaft einfach nicht zu stoppen. RS-Foto: Schwarzl

Höfen und Tannheim patzen

Von Alex Schwarzl

Den Beginn in die vierte Runde der Außerferner Fußballbezirksliga machte bereits am Freitag der SC Breitenwang gegen den SC Ehenbichl. In einem spannenden Spiel setzten sich die Gäste aus Ehenbichl schlussendlich knapp mit 1:2 durch. Durch den Sieg setzte sich der SC Ehenbichl an die Tabellenspitze, denn der FC Holzbau Saurer Höfen und auch der Meister aus Tannheim patzten. Der FC Holzbau Saurer Höfen kam im Auswärtsspiel beim SV Elmen nicht über ein 0:0 hinaus. Der Meister, der 1. FC Tannheim, musste sich in Steeg gegen die SPG Steeg/Holzgau mit einem 1:1 begnügen. Die SPG hat durch dieses Unentschieden als letzte Mannschaft in der AFL angeschrieben und den ersten Punkt in der laufenden Meisterschaft geholt und das gegen den amtierenden Meister! Souverän war der FC International Reutte, im Heimspiel waren die ersatzgeschwächten SBF Pflach zu Gast, die Gäste aus Pflach hielten bis zur Halbzeit noch mit, doch danach machte der FC International Reutte den Sack zu und gewann auch in dieser Höhe verdient mit 6:1. Am kommenden Sonntag steigt das Schlagerspiel in Höfen, wenn der Tabellenführer aus Ehenbichl zu Gast in Höfen ist.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.