Ganz Österreich spielt Tennis

Der Spaß stand im Vordergrund. RS-Foto: Wolf

Tennisbegeisterung im Außerfern

Zum zweiten Mal hat sich der Bezirk Reutte an der bundesweiten Aktion „Ganz Österreich spielt Tennis“ (GÖST) beteiligt. In Zusammenarbeit der Vereine Reutte und Breitenwang, der Tennisschule und dem Bezirksreferenten Jürgen Leuprecht fand die Veranstaltung auf der Reuttener Tennisanlage statt.

Da in manchen Schulen das Schultennis bereits stattgefunden hatte, waren manche Kinder schon vorbereitet. Groß und Klein traf sich am Samstag, 6. Mai 2017 bei trockenem Wetter, um Tennisluft zu schnuppern. Auf mehreren verschiedenen Stationen konnten sich alle mit der Sportart Tennis vertraut machen. Dankenswerterweise wurden Schläger, Netze, Bälle etc. zur Verfügung gestellt. Durch fleißiges Spielen bekamen die Tennisbegeisterten Hunger und dieser wurde beim anschließenden Grillen gestillt. Großer Andrang und rege Teilnahme zeigten das Interesse und führten zu einer erfolgreichen, gelungenen Veranstaltung, und es war ein guter Start in die Sommersaison.

Vereinsübergreifendes Training. Bereits seit Mitte April hat die Tennisschule für turnierbegeisterte Kinder und Jugendliche ein vereinsübergreifendes Training in Kaderform eingerichtet. Circa 25 Kinder und Jugendliche nutzen diese zusätzliche Möglichkeit, mit anderen Tennisspielern ähnlicher Spielstärke zu trainieren.

Von Bernadette Wolf

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.