Großes Lob für ein tolles Fußballfest in Reutte

Wattens Trainer Thomas Silberberger (l.) stand beim Interview Rede und Antwort. Foto: SVR

Der SV Reutte empfing die WSG Wattens

Ca. 500 ZuschauerInnen ließen sich den Fußball-Kracher am vergangenen Freitag nicht entgehen. Der SV Reutte empfing die Profis vom Erstligisten WSG Wattens im Reuttener Drei-Tannen-Stadion.

Wie versprochen reisten die Profis aus Wattens mit dem gesamten Kader an. Das hieß 25 Spieler plus den Betreuerstab. Das Fußballevent startete bereits um 17 Uhr mit einem „meet & greet“, als sich die Spieler unter die zahlreich erschienenen Fußballfans mischten. Spieler und Funktionäre standen Jedermann für Autogramme und interessante Unterhaltungen zur Verfügung.
Das Schlager-Spiel begann um 19 Uhr. Den ZuschauerInnen bot sich eine abgeklärte und souveräne Mannschaft der WSG Swarovski Wattens, welche bereits in der ersten Minute mit dem Toreschießen begann. Trotz der 0:8 Niederlage des SV Reutte, war dieses Event ein Fußballabend, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Nach dem Spiel gab es erneut die Gelegenheit für die ein oder andere Unterhaltung und Fotos zu machen. Von allen Seiten gab es großes Lob für die Organisation dieses tollen Fußballfestes.