Guter Start bei der Premiere

Mackie Messer und Polly – nur wer im Wohlstand lebt, lebt angenehm – Polly heiratet heimlich den skrupellosen Verbrecherkönig. RS-Fotos: Wagner

Franz Kranewitter Bühne spielt „Die Dreigroschenoper“

Endlich war es wieder so weit. Nach intensiven Vorbereitungen konnten die Schauspieler der Franz Kranewitter Bühne in Nassereith ihr Talent unter Beweis stellen. Am Ende glückte die Open Air-Premiere.

Von Bianca Wagner

Die imposanten Felsen der Wendelingrotte am Eingang des Nassereither Gafleintales boten wieder eine einzigartige Kulisse für dieses besondere Theatererlebnis. Unter der Regie von Sylvia M. Huber spielt die Franz Kranewitter Bühne heuer die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht. Mit eindrucksvollen Gesangseinlagen haben sich die Schauspieler der Franz Kranewitterbühne wieder einmal übertroffen. „Doch man sieht nur die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht.“ Mit Humor und stimmgewaltigen Liedern präsentierten die Schauspieler der Kranewitterbühne dieses Stück aus Londons Unterwelt, in der Korruption und Kapitalismus herrschen.

Zum Inhalt.

Geschäftsmann Jonathan J. Peachum (Dietmar Unterlechner) weiß, wie man aus dem Elend Kapital schlägt: Er schickt Bedürftige auf Betteltour durch London. Seine Tochter Polly (Tamara Agerer) heiratet hingegen heimlich den skrupellosen Verbrecherkönig Mackie Messer (Markus Falbesoner).

Peachum will sich rächen. Allerdings legt Londons Polizeichef Tiger-Brown (Hermann Krabichler) keinerlei Ehrgeiz an den Tag, Mackie an den Galgen zu bringen und erweist sich gegen bares Geld immer wieder solidarisch mit dem Verbrecher, seinem alten Armeekollegen. Daraufhin organisiert Peachum einen Aufstand der Bettler. Im bitterbösen Spiel von Intrige und der Gier nach Macht führt das Stück durch das Elend der Londoner Unterwelt, in welcher allerlei zwielichtige Kreaturen ihr Unwesen treiben: durchtriebene Ganoven, Bettler und nicht zu vergessen die Spelunken Jenny (Corinna Lair) , welche mit Mackie Messer eine gemeinsame Vergangenheit teilt. Passend zum kulinarischen Genuss gibt es wieder spezielle Theatermenüs beim Hotel Post und beim Seebua in Nassereith. Veranstaltungstermine und Platzreservierung unter www.kranewitterbuehne.at

 

Jonathan J. Peachum und Celia Peachum (Martina Wander) – mit allem Mittel versucht sich Peachum bei Mackie Messer zu rächen.

 

Moritatensängerin Lydia Thurner überzeugt wie auch alle anderen SchauspielerInnen mit ihren Gesangsdarbietungen in diesem Theaterstück.

 

Hakenfinger Jakob (Stefan Agreiter) und Münz Matthias (Clemens Thurner) – die Kumpanen von Mackie Messer.

						

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.