Hervorragendes Erlebnis

Tausende Besucher tummelten sich in der Malser Straße. RS-Foto: Unterpirker

Landecker Einkaufsnacht begeisterte

 

Einmal mehr sollte die Landecker Einkaufsnacht ein ganz besonderes Einkaufserlebnis werden. Bei Prachtwetter tummelten sich in der Malser Straße wieder tausende Besucher – auf die jede Menge sehenswerte Angebote warteten.

 

Von Albert Unterpirker

 

Die Einkaufsnacht präsentiert sich wieder als ein hervorragendes Erlebnis, sowohl für Einheimische als auch für Gäste“, erklärt Bürgermeister Wolfgang Jörg, und fügt an: „Auch die Begegnungszone ist ein voller Erfolg – und die Einkaufsnacht ist dank dem Team der Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams ein toller Event.“ Keine Frage, die tausenden Besucher durften sich wieder über ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen. Unter dem Motto „Einkaufen, Zammhocken, Feinhaben“ boten heimische Betriebe wieder super Angebote mit zahlreichen Schnäppchen. Auch für beste Kulinarik und Unterhaltung war gesorgt. Stimmungsvolles Highlight war der Auftritt von Alexan-der Eder und seiner Band am Stadtplatz, und ein absoluter Hingucker waren zudem die Mädels von Pole Place Imst, die flotte Tanzeinlagen präsentierten. Sensationell weiters das Gewinnspiel von Autohaus Dosenberger-Plaseller, bei dem man entweder einen „Ford Ranger“ oder einen „Renault Alaskan“ gewinnen konnte.

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.