Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Chronik | 7. April 2020 | Manuel Matt

Imster ist neuer Tiroler Militärkommandant

Als gebürtiger Imster wurde Ingo Gstrein vergangene Woche in Innsbruck feierlich zum Tiroler Militärkommandanten ernannt – den Umständen entsprechend zwar ohne großen Festakt, aber mit prominenten Glückwünschen per Videobotschaft. Foto: MilKdo Tirol/ Vzlt. Martin Hörl
Die Kommandoübergabe von Generalmajor Harald Bauer (r.) an den Oberst des Generalstabsdienstes Ingo Gstrein (l.) fand im kleinsten Rahmen statt und wurde von Generalleutnant Franz Reißner (M.) vollzogen. Foto: MilKdo Tirol/ Vzlt. Martin Hörl
vorher
nachher
FEEDBACK
REDAKTION
Imst Manuel Matt
TAGS
Ausgabe Imst Bundesheer Eugen-Kaserne Generalstabsdienst Günther Platter Herbert Bauer Ingo Gstrein Klaudia Tanner Militärkommandant Robert Brieger
Artikel teilen
Artikel teilen >

Ingo Gstrein, Oberst des Generalstabsdienstes, beerbte Generalmajor Herbert Bauer, der in den Ruhestand trat


Tirol hat seit 1. April einen neuen Militärkommandanten. Generalmajor Herbert Bauer übergab nach 15-jähriger Führungsverantwortung den Kommandostab an den Oberst des Generalstabsdienstes Ingo Gstrein. Der gebürtige Imster erklärte bei der Kommandoübergabe in der „Eugen-Kaserne“ in Innsbruck, dass er als Tiroler Offizier seine Aufgaben mit allen Kräften und Fähigkeiten wahrnehmen will. Erste Gratulanten waren via Videobotschaft Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Generalstabschef Robert Brieger und Landeshauptmann Günther Platter.   


Von Gebi G. Schnöll


Das Coronavirus lauert überall. Auch beim Österreichischen Heer gelten derzeit strenge Schutzmaßnahmen. Deshalb wurde auf den  großen Festakt, der am 26. März auf dem Landhausplatz hätte stattfinden sollen, verzichtet und der Führungswechsel in Anbetracht der Lage zur Eindämmung der Corona-Krise am Dienstag vergangener Woche in der „Eugen-Kaserne“ in Innsbruck in Form einer Einsatz-Kommandoübergabe vollzogen. Der zur Dienstaufsicht über den laufenden Einsatz anwesende Kommandant der Streitkräfte, Generalleutnant Franz Reißner, hat Harald Bauer von der Kommandoführung entbunden und die Fahne, als Symbol für die Führungsverantwortung, dem neuen Militärkommandanten von Tirol, Ingo Gstrein, übergeben.



Gstrein: „Werden Herausforderungen meistern!“

Generalmajor Herbert Bauer führte den laufenden Corona-Einsatz bis zum letzten Tag seiner Dienstzeit. Parallel zur Einsatzführung war die bereits vor dem Beginn des Corona-Einsatzes festgelegte Kommandoübergabe vorzubereiten. Beides wurde mit militärischer Präzision und durch ständigen Informationsaustausch zwischen dem scheidenden und dem nachfolgenden Militärkommandanten durchgeführt. „Ich danke der Truppe für ihren unermüdlichen Einsatz und wünsche meinem Nachfolger alles Gute – bleibt gesund“, gab Bauer zum Schluss seiner kurzen Ansprache den Anwesenden mit auf den Weg. Der neue Kommandant, Oberst des Generalstabs Ingo Gstrein, hatte die herausfordernde Aufgabe, die Führung des militärischen Einsatzes in Tirol auch durch laufende Einbindung in die Landeseinsatzleitung nahtlos zu übernehmen. „Ich werde als Tiroler Offizier mit allen meinen Kräften und Fähigkeiten diese wichtige und verantwortungsvolle Kommandantenaufgabe wahrnehmen. Ich bin mir sicher, dass wir Soldaten gemeinsam die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für unser Heimatland bestens meistern werden“, betonte Ingo Gstrein, der sich auch bei Generalmajor Herbert Bauer für die bisherige umsichtige und soldatische Führung des Militärkommandos bedankte. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Generalstabschef General Robert Brieger und Landeshauptmann Günther Platter bedankten sich via Videobotschaft bei Generalmajor Herbert Bauer und wünschten dem neuen Militärkommandanten „viel Soldatenglück“ für die Zukunft. Während der kurzen und schlichten Zeremonie wurde der Dienst im Einsatzstab Militärkommando Tirol voll aufrechterhalten und die Führung des militärischen Einsatzes durch den neuen Militärkommandanten übernommen. Zur Person vom neuen Tiroler Militärkommandant Ingo Gstrein: Er ist gebürtiger Imster, verheiratet und Vater von zwei Kindern.




Die Kommandoübergabe von Generalmajor Harald Bauer (r.) an den Oberst des Generalstabsdienstes Ingo Gstrein (l.) fand im kleinsten Rahmen statt und wurde von Generalleutnant Franz Reißner (M.) vollzogen. Foto: MilKdo Tirol/ Vzlt. Martin Hörl
Die Oberländer Rundschau

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Künftig erhalten über 90.000 Haushalte wöchentlich die aktuellsten News!
Die Oberländer Rundschau wurde 1978 gegründet.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

jetzt NEU: Jobs im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.