Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Galerie | 28. September 2021 | Martin Grüneis

Traditionelles „Champions 4 TSV“-Golf Turnier

Strahlende Sieger des vierten „Champions 4 TSV“-Golfturniers: Tino Schwarz, Gerhard Holzknecht, Claudia Holzknecht, Armin Kogler mit Moderatorin Nicole Hosp (v.l.) RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
Auch von Benni Raich signierte Ski wurden zugunsten der TSV-Nachwuchsförderung versteigert. RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
Auch eine Tombola mit tollen Preisen stand im Golfclub Seefeld-Wildmoos am Programm. Im Bild: „Tombolaverantwortliche“ Johanna Ruetz RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
RS-Foto: Bundschuh
vorher
nachher
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Imst Martin Grüneis
TAGS
Ausgabe Imst Golfplatz Seefeld-Wildmoos André Arnold Benni Raich Champions 4 TSV Nicole Hosp
Artikel teilen
Artikel teilen >

Förderung von Tirols Ski-Nachwuchs durch Ski-Idole

Bereits zum vierten Mal fand vergangenen Freitag am Golfplatz Seefeld-Wildmoos diese ganz besondere Form der Nachwuchsförderung im Skisport statt. TSV–Bezirk-Imst-Obmann und vier-fach Profi-Weltmeister André Arnold hatte seine Kollegen und „Nachfahren“ aus dem weißen Sport zum Turnier geladen mit dem Ziel, eine möglichst hohe Summe für die Ski-Jugend des Bezirks einzuspielen und mittels Tombola und Verlosung ein ähnliches Ergebnis wie in den vergangenen Jahren zu erzielen.
Von Friederike Bundschuh

Freitag, Golfclub Seefeld-Wildmoos, 10 Uhr, Kanonenstart für 25 „Flights“: Die Sonne strahlte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern um die Wette, gespielt wurde nach dem Reglement „Florida Scramble Best Ball“. Mit am Start Champions wie Nicole Hosp, Eva-Maria Brem, Stephan Eberharter, Günther Mader, Mario Stecher, Benjamin Raich, Toni Innauer oder Leonhard Stock, um nur Einige zu nennen. Seit Beginn der Veranstaltung im Jahr 2017 wurden insgesamt rund 180.000 Euro erzielt, heuer kommen rund 60.000 Euro zusammen. „Ganz wichtig ist uns, dass die gesamte Summe ausschließlich der Nachwuchsförderung zugutekommt, ohne Abzüge für Administration“, so der Initiator der Veranstaltung André Arnold. Und weiter: „Wir brauchen diese Art der Einnahmen, um den Eltern der Nachwuchs-Athletinnen und -Athleten die Kosten wie zum Beispiel Selbstbehalte refundieren zu können. Und wenn gefragt wird, warum der TSV so viel Geld braucht: Es werden die Sparten Alpin, Langlauf, Sprunglauf, Biathlon, Snowboard, Ski-Cross, Ski-Bergsteigen, Short Carving, Telemark und Para-Alpin gefördert. Alle diese Sparten brauchen unter anderem Autos, eigene Trainer, es müssen Trainingskurse veranstaltet werden und so weiter, das alles verursacht hohe Kosten.“

DIE IDEE DAHINER. Turnierinitiator und „Cheforganisator“ André Arnold lädt Ski-Stars ein, die die Aufgabe haben, einen Sponsor zu finden. Dieser darf wiederum zwei weitere Personen seiner Wahl aufnehmen, sodass jeweils ein vier Spieler-Flight in das Turnier einsteigt. Die Sponsorenkosten für einen Golf-Tag mit wirklich allem „Drum und Dran“ belaufen sich auf 2.000 Euro. Die gesamte Summe wird ohne Abzüge zur Förderung der TSV–Skijugend verwendet. Dazu kommt die Leistung des Golfplatzes unter Golfclub-Seefeld-Wildmoos-Präsidentin Andrea Hoch-Sarnthein, der gesamte Tag am Platz wird kostenlos zur Verfügung stellt. „Dafür bedanken wir uns ganz besonders, weil das ist nicht selbstverständlich“, so Mastermind André Arnold. Großer Dank gebührt auch den Cateringsponsoren, dem Entgegenkommen der Gastronomie und den Spendern der Tombola-Preise. Im Rahmen der Versteigerung kamen neben Top-Skiern von Atomic und Blizzard, signiert von Benni Raich, auch Abenteuertage im Zillertal mit Leonhard Stock und Stephan Eberharter, in Kitzbühel mit Eva-Maria Brem, Mario Matt und Manfred Pranger sowie in Sölden mit Nicole Hosp, Benni Raich und André Arnold „unter den Hammer“ – einzige Voraussetzung: Skifahren können. Im Anschluss an den sportlichen Teil folgten kulinarische Genüsse. Moderiert wurde die fröhliche Veranstaltung von Benni Raich, Nicole Hosp und André Arnold, die Versteigerung begleitete Martin Kerscher in launiger Art und Weise, musikalisch umrahmt von den „Tiroler Alpenkavalieren“ Heinz und Sigi.

MASTERMIND. Andre Arnold: „Am Anfang stand eine Idee, die tatsächlich verwirklicht werden konnte. Bei vielen Vorschlägen ist das ja nicht so. Deshalb allen, die Teil haben am Erfolg dieser Idee, vielen, vielen Dank. Die Situation im TSV hat sich gebessert, das Budget für die Nachwuchsförderung ist aber immer noch zu gering, und das war der Hauptgrund, dieses Event nach einer ,Corona-Pause‘ wieder zu veranstalten. Dazu kommt natürlich auch die Freude am Golfspiel auf diesem so schön gelegenen Platz, noch dazu bei idealem Herbstwetter. Es ist einfach toll, dass Spitzensportler, die einst vom TSV gefördert wurden, jetzt so viel an Engagement unserem Ski-Nachwuchs zurückgeben.“ Und Charlie Janovsky, Präsident des TSV, ergänzt: „Ich hab’s heute ganz einfach, ich kann nur danke, danke, danke an alle sagen. Diese Veranstaltung ist für mich der Inbegriff dafür, dass der Generationenvertrag im Tiroler Skisport funktioniert. Weil die, die im Sport erfolgreich geworden sind, unterstützen mit ihrer Teilnahme hier die Jungen, die das noch wollen.“ Deshalb bitte vormerken: Fünftes „Champions 4 TSV“-Golfturnier in Seefeld-Wildmoos am letzten Freitag im September 2022.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Wir für Telfs Wolfgang Winkler Gemeinde Wängle „Park & Ride“-Anlage Skitouren Erich Entstrasser Telfs Zugspitz-Scorpions Lechtal Corona Ausgabe Imst Günther Platter Österreichische Meisterin Übersiedlung Planungsverband Reutte und Umgebung ÖVP-Ortsparteiobmann Johann Ortner Haiming Otto Neururer ÖVP-Ortspartei Telfs Kapellengeschichte Ischgl Bürgermeisterwahl 2022 Landeck Axams Ausgabe Reutte
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.