Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Glanzlichter | 31. Mai 2022 | Meinhard Eiter

Skilauf im Sommer

Skilauf im Sommer
Feedback geben
REDAKTION
Imst Landeck Reutte Telfs  Meinhard Eiter
Artikel teilen
Artikel teilen >
Liebe Sportfreunde!

Die Mischung aus Niederlagen und Siegen nennen wir Fans moderner Gladiatorenspiele gerne kalt-warm. Was uns in Zeiten des Klimawandels zum Nachdenken bringt. So wundere ich mich schon lange, warum die Fußballmeisterschaften hierzulande im Sommer eine lange Pause machen und sich unsere Kicker noch im November und bereits ab Jänner ihre Hinterteile abfrieren. Was natürlich auch uns Stadionbesucher betrifft. Andererseits beginnen bei uns die Skirennen bereits im Oktober. Und die unpopulären Maßnahmen der Funktionäre werden im Spätfrühling verkündet. Jüngstes Beispiel dafür ist der Ärger des Skiklubs Garmisch-Partenkirchen, der mit seiner Bewerbung für die Austragung der nächsten Weltmeisterschaften abgeblitzt ist. Die Ski-WM 2025 findet in Österreich, die 2027 in der Schweiz statt. Damit scheiterte Garmisch bereits zum zweiten Mal mit seiner Bewerbung. Vielleicht ist das ja die Retourkutsche dafür, dass die Bayern einst so wie auch die Tiroler per Volksbescheid eine Austragung der Olympischen Spiele verhindert haben. Den Zuschlag bekam zuletzt ein totalitäres Regime in China, das sich beim gigantischen Sportstättenbau um den Schutz von Natur und Umwelt einen Dreck scherte. Schlechtes Klima herrscht seither auch in Garmisch und Innsbruck. Weil die touristisch so begehrte Imagewerbung durch attraktive Sportbewerbe endgültig den Bach herunter gegangen ist. In der Landeshauptstadt wird neuerdings nicht einmal mehr professionell Fußball gespielt. Weil der Pleitegeier den stolzen Adler als Wappentier abgelöst hat. So werden dem Spitzensport nur noch in Salzburg über einen milliardenschweren Chef eines Saftladens Flügel verliehen. Aber wie es aussieht schenkt uns unser Skiidol Marcel demnächst eh einen „Flying Hirsch(er)“!

Meinhard Eiter
Feedback geben
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Ausbildung Landeck Chronik Wasserkraft Österr. Vizemeister Zweigverein Tennis bedingte Haftstrafe Peter Linser Zusammenarbeit Jubiläum freiwilligenarbeit Landtagswahl Gebietsliga West Tag der offenen Tür Fußball vor 80 Jahren Tiroler Volksschauspiele Werner Friedle unbedingteGeldstrafe Telfs künstlerischer Leiter Gregor Bloéb ladinische Ensemble „Ganes“ So war es früher Pfunds Zams
Nach oben