Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | So war es früher | 15. November 2022 | Chronik Roppen

So war es früher - Ausgabe Imst (KW46/22)

So war es früher - Ausgabe Imst (KW46/22)
Foto und Text: Chronik Roppen
Feedback geben
REDAKTION
Imst  Chronik Roppen
Artikel teilen
Artikel teilen >
Abbruch der Bäckerei des „Kasse Franz“ Köll 1977 in Roppen. An dieser Stelle wurde dann das Cafe Rudigier erbaut. Norbert Rudigier Senior wurde am 16. Mai 1930 als Sohn des Anton und Sabine (geb. Falkner) in Roppen geboren. Im April 1960 nahm alles seinen Anfang, als Norbert Rudigier die Pacht der Bäckerei in der Kirchstraße in Haiming übernahm. Im November desselben Jahres heiratete er seine Frau Rosa, und begann mit ihr und einem Gesellen zu arbeiten. Norbert verstarb am 15. Juni 2005, er folgte seiner Frau Rosa, die ihm bereits 1994 vorausgegangen ist. In der Folge übernahm Norbert Junior den Betrieb in Roppen und Sohn Ferdinand die Bäckerei in Haiming. Heute ist das Gebäude ein Wohnhaus.

 
Feedback geben
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Ausgabe Reutte Eishockey So war es früher das Heim am Wiesenweg Werner Friedle Ötztaler Feuerteufel Telfs Günter Salchner Landeck Cäcilienfeier Georg Dornauer Ötztaler Arche gefallener Krieger Lumagica Ehrenberg „KIWI“-Medaille Österreichisches Bundesheer Peter Linser Gemeinde Tiwag Imst Kraftwerk Kaunertal gesticktes Mieder Nikolaus weibliche Festanzug häusliche Gewalt
Nach oben