Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | So war es früher | 2. August 2022 | Harald Gstrein

So war es früher - Ausgabe (KW31/22)

So war es früher - Ausgabe (KW31/22)
Feedback geben
REDAKTION
Imst Harald Gstrein
Artikel teilen
Artikel teilen >
Auf dem Foto ist die Familie Rangger, wohnhaft gewesen in Schlierenzau Nummer 13, abgebildet. Das Familienoberhaupt Josef Rangger wurde am 23. August 1886 als Sohn des alpinen Bergarbeiters Josef Rangger sen. (geb. 12. April 1847 in Axams) und der Carolina Schöpf (geb. 1. Dezember 1851 in Haiming) in Eisenerz geboren. Er heiratete am Silvestertag des Jahres 1916 Maria Leiter aus Niederthai.  Josef war ein begeisterter Waidmann und fungierte viele Jahre als Aufsichtsjäger. Im Bild zu sehen, oben von links: Anton, Josef jun., Kunibert, Josefine, Richarda und Agnes. In der Mitte von links: Waltraud, Maria geb. Leiter, Hermine (langjährige Hirtin auf der Haiminger Alm), Annemarie und Josef Rangger. Vorne von links: Rosa (verehelichte Wohlfart) und Paula (verehelichte Soukopf) mit Familienhund Waldi. Die Rangger gelten als sehr musikalisch – Toni spielte über viele Jahre bei Tanzmusikgruppen, Rosa und Paula (sie ist die Mutter des Schlagersängers Gilbert) waren als Gesangskünstlerinnen auf den Bühnen zu sehen und zu hören.

Foto: Chronik Haiming, Text: Manfred Wegleiter, Ortschronist

 
Feedback geben
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Tourismus Ökologisierung Monster und Margarete Sautens Seefeld Lechtal Margarete Maultasch Ötztal Vernissage Polling Ischgl So war es früher Ausstellung Almwirtschaft Tiroler Volksschauspiele Reutte Landeck großer Wegerich ÖVP Bezirk Imst Chronik ÖGB Internationaler Feuerwerbewerb Ausgabe Reutte St. Leonhard im Pitztal Telfs
Nach oben