Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | So war es früher | 10. November 2020 | Manfred Wegleiter, Chronist

So war es früher – Ausgabe Imst (KW46/2020)

So war es früher – Ausgabe Imst (KW46/2020)
Foto: Chronik Haiming
Feedback geben
REDAKTION
Imst  Manfred Wegleiter, Chronist
TAGS
Ausgabe Imst Karl Jais Vent Musikkapelle Haiming
Artikel teilen
Artikel teilen >
Freundschaftlichen Besuch von der Haiminger Musikkapelle erhielt am 2. August, dem Portiunculasonntag des Jahres 1951, Pfarrer Karl Jais in Vent.
Der Geistliche und Heimatdichter war von 1925 bis 1926 in Haiming als Kooperator tätig und für seine deftigen Sprüche bekannt. In der Feiertagsschule unterrichtete er neben Religion auch Deutsch. Jedes Mal gab es ein Diktat. „Stempfls Anton“ (Anton Kranebitter, vermisst seit 1943 in Russland) erhielt sein korrigiertes Diktat mit der Bemerkung zurück: „Dem Kranken ekelt vor jeder Speise wie dem Kranebitter vor jedem Diktat.“ Laut dem Bericht von Johann Nagele soll die Musikkapelle beim Besuch in Vent beim Gottesdienst die Schubert-Messe gespielt haben und auch zur Beichte und Kommunion gegangen sein. So sei das Gerücht widerlegt worden, dass die Haiminger Musikanten nur deshalb den Ausflug nach Vent machten, um den Portiunculaverpflichtungen im eigenen Dorf auszuweichen. Die Aufnahme zeigt Pfarrer Jais mit Paula Stigger (verehelichte Raffl), Reinhold Raffl, Edith Stigger (verehelichte Höpperger), Kapellmeister Stefan Baur und Johann Nagele.
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Fußball Wirtschaftsbund Jakob Wolf Silz Günther Platter So war es früher Jubiläum Ausgabe Imst Ausgabe Reutte Völs Kematen Zams Konzert medienfrische Anton Mattle Chronik Landeck Oberperfuss Eröffnung Mieming Ausgabe Telfs Stift Stams Telfs Tiroler Volksschauspiele Zirl
Nach oben