Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Sport | 6. April 2021 | Barbara Heiss

Kletterteam Imst ist zurück

Kletterteam Imst ist zurück
Kletter-Ass Anna Ehrhart bei der Boulder Selektion Foto: AV Kletterteam Imst
Ihr/Dein Draht zur Redaktion
REDAKTION
Imst  Barbara Heiss
TAGS
Ausgabe Imst Klettern Bouldern Boulder Selektion Anna Ehrhart Kletterzentrum Imst
Artikel teilen
Artikel teilen >

Anna Ehrhart holte sich Silber bei der Boulder Selektion

Bereits seit vier Monaten steht das Kletterteam des Alpenvereins Imst Oberland still und noch ist kein Vollbetrieb in Sicht. Seit rund einem Monat haben aber fünf Athleten die Möglichkeit, in der Halle zu trainieren.
Von Barbara Heiss

Als Teil des Jugend-Nationalteams durften Jana Rauth, Lena Breuss und Sina Willy schon seit dem vergangenen Jahr ihr Klettertraining aufnehmen. Auch Anna Ehrhart schaffte es im Dezember durch ihre hervorragenden Leistungen im Herbst in den Schülerkader, wodurch auch sie die Erlaubnis bekam, zu trainieren. Vor einem Monat konnte schlussendlich ein Talente-Kader in Tirol auf die Beine gestellt werden, in dem die Jahrgänge 2009 und jünger berücksichtigt wurden. „Leider zählen im Spitzensport momentan nur die Leistungen, welche erbracht wurden, und nicht der Trainingsaufwand, der auf sich genommen wird“, heißt es seitens des Kletterteams. Das Alpenverein-Kletterteam Imst begann im September, mit vielen neuen Athleten zu trainieren und wollte mit einem neuen Konzept – mit drei Trainern und einer Übungsleiterin – eine neue Struktur schaffen. Dreimal in der Woche fanden professionelle Trainings mit Trainern statt. „Dies wird leider nicht als Spitzensport gesehen und dadurch heuer vielen Kindern der Weg in einen neuen  Lebensabschnitt genommen. Dieser kann zum Spitzensport führen oder auch schon in die Richtung einer Berufsausbildung gehen“, so die Verantwortlichen. Die Athleten des Klettervereins wollten aber nicht aufgeben und die Köpfe hängen lassen. Fünf Athleten der Sektion konnten sich so für die Österreichischen Meisterschaften im Bouldern U12 und U14 unter Beweis stellen und am vergangenen Wochenende ein wenig Wettkampfluft schnuppern. Den Athleten Josef Kopp, David Gerstendorf, Felix Legat und Antonia Frischmann ging es dort nach nur vier Wochen Vorbereitung und einer viermonatigen Zwangspause noch nicht so leicht von der Hand – dennoch waren sie mit großer Motivation und einer ordentlichen Portion Spaß mit am Start. Durch ihre Zugehörigkeit im Schülerkader konnte Anna Ehrhart allerdings schon etwas länger wieder trainieren und holte sich den zweiten Platz in der U12. Damit kommt sie einem Ticket für die österreichischen Meisterschaften immer näher. Nun heißt es für das junge Talent und ihre Trainer aber warten: Die Ausschreibungen für die Meisterschaft sind noch ausständig – zudem ist noch nicht sicher, ob sie aufgrund der momentanen Situation überhaupt stattfinden kann.
Ihr/Dein Draht zur Redaktion

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Ausserfern!
Über 91.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Ausserfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
„Gustl“ Bürgermeister Günter Salchner Wolfgang Haas Sautens Ausgabe Reutte Stefan Weirather Österreichisches Bundesheer nordische Ski-WM Marktgemeinde Reutte ÖBB-Kundenservice Wolfgang Klien Ausgabe Imst Bürgermeister Alois Oberer Ötzerau Zwölferspitze Wohnanlage Zams Telfs ÖBB Zirl Wirtschaftsbund Reutte Landeck Mahnwache Wirtschaftskammer Reutte landwirtschaftliches Auslandspraktikum
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.