Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Imst | Wirtschaft | 2. August 2022 | Attila Haidegger

Ein Fest für die ganze Familie

Ein Fest für die ganze Familie
Inmitten einer atemberaubenden Bergkulisse verspricht das „Fest am Berg“ einen ereignisreichen Tag voller Eindrücke.
Foto: Rudi Wyhlidal
Feedback geben
REDAKTION
Imst  Attila Haidegger
Artikel teilen
Artikel teilen >

Am Sonntag, den 7. August, findet in Sölden das 27. alljährliche „Fest am Berg“ statt

(ahai) Hier kommen auch dieses mal Groß und Klein wieder voll auf ihre Kosten. Das Fest findet inmitten eines atemberaubenden Bergpanoramas bei der Mittelstation der Gaislachkoglbahn statt, und hält zahlreiche Aktivitäten sowie ein abwechslungsreiches Programm bereit.
Endlich ist es wieder soweit, das „Fest am Berg“ in Sölden kann auch dieses Jahr wieder in vollen Zügen genossen werden. Neben einem mitreißenden Kinderprogramm, verspricht das einzigartige Event ein Erlebnis für alle Sinne. Für Speis
und Trank ist bestens gesorgt, musikalische Schmankerln gibt’s von der Musikkapelle Sölden sowie den Ötztaler Alpentornados.

EIN TAG VOLLER EINDRÜCKE. Die Veranstaltung beginnt ab 10.00 Uhr mit dem vielfältigen Kinderprogramm, ab 11.00 Uhr startet das Frühschoppen mit der Musikkapelle Sölden. Ab 13.30 Uhr sorgen die Ötztaler Alpentornados mit ihrem originellen Mix aus Rock, Oldies und Fox für ordentlich Stimmung im Publikum. Da kommt garantiert keine Langeweile auf, die Besucher werden den ganzen Tag über bestens unterhalten.

KINDERPROGRAMM. Von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr bietet das Fest ein großes Kinder- und Aktionsprogramm:
Die Kleinen können sich an unterschiedlichen Aktivitäten wie Bogenschießen, Fußball-Dart, Frisbee-Golf, uvm. versuchen. Darüber hinaus gibt es ein Bungee-Trampolin, eine Hüpfburg und erstmalig auch Alpaka-Wanderungen. Spaß und Spannung sind somit garantiert.

TAGESKARTE. Der Preis für die Tageskarte beträgt an diesem Sonntag pro Person 18 Euro, alle ab dem Jahrgang 2008 können die Seilbahnen kostenlos benützen. Gültig ist die Karte für Fahrten mit der Gaislachkoglbahn I & II, Schwarze
Schneid I & II, Giggijochbahn, Langeggbahn und der Rotkoglbahn. Die Mautgebühr für die Gletscherstraße ist ebenfalls im Preis einbegriffen. Die Fahrt mit dem Gletscherbus ist nicht mit inbegriffen.

PROGRAMMÜBERBLICK
10.00 bis 16.00 Uhr:
Großes Kinder- und Aktionprogramm mit Fußball-Dart,
Bogenschießen, Frisbeegolf, Bungee Trampolin, Hüpfburg uvm.

Musikprogramm:
11.00 - 13.00 Uhr: Musikkapelle Sölden
13.30 - 17.00 Uhr: Ötztaler Alpentornados

BAHNBETRIEB:
Gaislachkogl:
Bergfahrt: 08.30 Uhr - 16.45 Uhr
Talfahrt: Berg - Mitte bis 16.45 Uhr
Talfahrt Mitte - Tal bis 18.00 Uhr

Giggijoch:
Bergfahrt: 08.30 - 16.45 Uhr
Letzte Talfahrt: 17.00 Uhr
Ein Fest für die ganze Familie
Es lässt sich auch auf Entdeckungstour gehen.
Ein Fest für die ganze Familie
Ein vielfältiges Kinder- und Aktionsprogramm sorgt bei Jung und Alt für Spannung und beste Unterhaltung.
Ein Fest für die ganze Familie
Die Musikkapelle Sölden und die Ötztaler Alpentornados begleiten die Gäste den ganzen Tag über mit ihren musikalischen Leckerbissen. Foto. Christoph Nösig
Feedback geben
Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Reutte Polling Monster und Margarete Ischgl Sautens Chronik Lechtal Internationaler Feuerwerbewerb Ötztal Landeck Margarete Maultasch Almwirtschaft So war es früher ÖGB St. Leonhard im Pitztal großer Wegerich Tiroler Volksschauspiele Vernissage Seefeld Ausstellung Tourismus Ausgabe Reutte Telfs Ökologisierung ÖVP Bezirk Imst
Nach oben