„Kick IT“-Projekt in der NMS Oberstadt

Freuen sich auf das neue „Kick IT“-Projekt: Franco Böhler, Björn Mark, Jörg Schlatter, Rene Grüner, Thomas Neuruer und Thomas Gufler (v.l.) RS-Fotos: Unterpirker

Neuer Schulversuch bietet Informatik- und Fußball-Schwerpunkt

Neuland betritt die NMS Imst Oberstadt mit dem Schulversuch „Kick IT – die Fußballschule mit IT Schwerpunkt“. Das Projekt ist eine Kooperation der Neuen Mittelschule Imst und dem SC Sparkasse Imst – und startet im Herbst.

Von Albert Unterpirker

Die Fußballschule bietet allen fußballbegeisterten Mädchen und Jungs ab dem kommenden Schuljahr ein interessantes und spannendes Betätigungsfeld, das folgende Bereiche umfasst: Im schulischen System zwei Stunden Informatik wöchentlich, EDCL Computerführerschein, Coding, Lego Roboter und Bildbearbeitung/Videoschnitt sowie im sportlichen Bereich vier Fußballstunden (nachmittags), Trainingswoche, ein Schülerliga-Team und eine polysportive Ausbildung. Die Fußballschule wird von erfahrenen Trainern des SC Imst geleitet. Die an der Fußballschule interessierten Kinder sollen aus der im Herbst neuformierten ersten Klasse (fünfte Schulstufe) kommen. „Wir versuchen, so viele Kinder wie möglich dafür zu gewinnen – und auch Mädels sind herzlich willkommen“, sagt Klassenvorstand Björn Mark. Begeistert von der Fußballschule zeigt sich ebenfalls NMS-Schulleiter Jörg Schlatter: „Wir wollen damit den Breitensport unterstützen und Sporttalente fördern. Der SC Imst ist ein Verein mit langer Tradition!“ Zudem soll auch „Respekt vor den Regeln entwickelt werden“, fügt Rene Grüner, Nachwuchsleiter vom SC Imst, an. Franco Böhler, sportlicher Leiter vom SC Imst, erklärt: „Wir hoffen, dass durch dieses Projekt viele Kinder den Weg zum SC Imst finden!“ Die Grundvoraussetzungen für dieses Projekt passen jedenfalls, denn die Lehrpersonen sind Spieler beim SC Imst beziehungsweise unter anderem auch IT-Lehrer. „Wir gehen mit Freude an dieses Projekt heran“, so Thomas Neururer und Thomas Gufler, die ebenfalls an der NMS Oberstadt unterrichten und gleichzeitig Trainer beim Imster Traditionsfußballclub sind. PS: Am 29. Jänner findet in der NMS Oberstadt bezüglich „Kick IT“ eine Eignungsfeststellung für die Aufnahme in die Fußballklasse statt. Zuvor gibt es am 16. Jänner einen Eltern-Informationsabend für die erste Klasse. Informationen zur Anmeldung gibt es unter www.nms-imst-oberstadt.tsn.at. Das Projekt ist auf vier Jahre ausgelegt.

Direktor Jörg Schlatter: „Wollen Sporttalente fördern!“ RS-Foto: Unterpirker
Rene Grüner: „Kinder sollen Respekt entwickeln!“ RS-Foto: Unterpirker
Björn Mark: „Mädels sind herzlich willkommen!“ RS-Foto: Unterpirker

Über Oberländer Rundschau

Die Oberländer Rundschau ist die regionale Wochenzeitung für die Bezirke Imst, Landeck, Reutte und Telfs im Tiroler Oberland.