Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | Kultur | 29. November 2022 | Von Irmgard Pfurtscheller

Regionale Vielfalt

Regionale Vielfalt
Die Freude, endlich wieder einen Kunstmarkt zu eröffnen, war bei allen Beteiligten groß. Peter Comina, Herbert Mayer, Edith Stimpfl, Stefan Scherl (v. l.) und LA Beate Scheiber (6. v. l.) mit den ausstellenden Künstlern RS-Foto: Pfurtscheller
Feedback geben
REDAKTION
Landeck  Von Irmgard Pfurtscheller
TAGS
AK Kunstmarkt 2022 Peter Comina
Artikel teilen
Artikel teilen >

22. Kunstmarkt in der AK Landeck

Die Bezirksstelle der Arbeiterkammer öffnete die Türen heuer wieder für Kunstschaffende und -interessierte. 20 Menschen aus der Region präsentierten ihre vielfältigen Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit.
Von Irmgard Pfurtscheller

Seit 1980 sind die Kunstmärkte in den Bezirksstellen der Arbeiterkammer Tirol ein fixer Bestandteil. Alle zwei Jahre wird regionalen Kunstschaffenden eine besondere Plattform für künstlerischen Austausch mit Verkaufsmöglichkeit geboten. In Landeck stellten 20 ihre individuellen und vielseitigen Kunstwerke aus, die am Wochenende 18. bis 20. November ausgiebig bewundert werden konnten. Kunstinteressierte hatten dabei die Gelegenheit, Talente zu entdecken und tolle Exponate zu erwerben. Zu sehen gab es ganz unterschiedliche Arbeiten, u.a. Zeichnungen, Holzschnitte, Radierungen, Aquarelle, Acryl- und Ölbilder, Plas-tiken und vieles mehr.

ENDLICH WIEDER. Lange mussten Tirols Kunstliebhaber auf dieses Highlight warten, aber jetzt war es wieder soweit. „Nachdem der letzte Kunstmarkt 2018 stattfand, freut es uns, heuer endlich wieder 20 Kunstschaffende an zwei Tagen in den Mittelpunkt zu stellen“, freute sich AK-Bezirksstellenleiter Peter Comina und begrüßte unter den zahlreichen Besuchern auch Bgm. Herbert Mayer und LA Beate Scheiber. Unter den Ausstellern konnte Comina neben Neulingen auch viele „Stammgäste“ begrüßen, darunter Fotokünstler Ronald Seidlböck, der seit 32 Jahren stets beim Kunstmarkt dabei ist. Über die 22. Auflage dieser erfolgreichen Veranstaltung freuten sich auch die Kammerräte Edith Stimpfl und Stefan Scherl. Die regelmäßigen Kunstmärkte sind für Scherl auch ein freudiger Anlass, mit Arbeitnehmern in Kontakt zu bleiben, auch wenn es darum geht, schöne Erlebnisse zu teilen.


AK Kunstmarkt 2022
Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge: Agerer Carla, Egger Meinhard, Fadum Beate, Fritz Hermann, Gruber Adolf, Hammer Vanessa, Huber Martina, Krismer Viktoria, Lutz Notburga, Maas Annegret, Petter Emil, Raggl Alois, Raggl Annemarie, Schrott Magdalena, Seidlböck Ronald, Seiringer Agnes Nessi, Sonnweber Julia, Thöny Werner, Tilg Veronika, Traxl Martin.
Regionale Vielfalt
Beim AK-Kunstmarkt … RS-Foto: Pfurtscheller
Regionale Vielfalt
…zeigte sich die vielfältige Kreativität … RS-Foto: Pfurtscheller
Regionale Vielfalt
… der regionalen Kunstschaffenden. RS-Foto: Pfurtscheller
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
„Skiclubs Ehrwalds 1907“ Bezirk Zugspitzort kinderreiche Familie Zams Tourismusverband Zugspitz Arena Werner Friedle Urlaub Weißenbach Universitäts- und Landesbibliothek Innsbruck VAMED Zeillergalerie Widum Peter Linser Gramais Österr. Hallenmeisterschaft U20 kirchliche Ordnung Chronik Vereinsmeisterschaft Verabschiedung Venet Tourismus Trinkwasserkraftwerk SV Reutte Zweigverein Leichtathletik Ulrichsbrücke
Nach oben