Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Landeck | Politik | 24. Jänner 2022 | Daniel Haueis

Lebenswerteres Landeck als Ziel

Lebenswerteres Landeck als Ziel<br />
Mathias Niederbacher will Stadtchef werden. Foto: Zukunft Landeck
Feedback geben
REDAKTION
Landeck Daniel Haueis
TAGS
SPÖ Zukunft Landeck Landeck
Artikel teilen
Artikel teilen >

Mathias Niederbacher ist Bürgermeisterkandidat

SP-StR Mathias Niederbacher ist „bereit, Verantwortung für unsere Stadt zu übernehmen“. Die Liste, der er als Bürger-meisterkandidat vorsteht, heißt „Zukunft Landeck – sozialdemokratisch und parteifrei“.
Von Daniel Haueis

Der 40-jährige Kleinunternehmer und Familienvater Mathias Niederbacher ist seit gut 18 Jahren Gemeinderat in Landeck. Seit 2014 gestaltet er Landeck als Obmann des Jugend-, Familien- und Sozialausschusses maßgeblich mit. Künftig möchte er das als Stadtchef tun: „Mein Ziel ist es, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen“, so Niederbacher. Mit Bürgernähe, Einsatz und Handschlagqualität will er als Bürgermeister Landeck mit mutigen Ideen in die Zukunft führen. „Meine Kandidatur zum Bürgermeister ist reiflich überlegt. In den letzten Jahren konnte ich in meiner Funktion als Stadtrat wertvolle Erfahrungen sammeln und weiß, wie vielfältig und verantwortungsvoll die Aufgaben eines Bürgermeisters sind. Ich bin bereit, diese Verantwortung für unsere Stadt zu übernehmen. Ich möchte als Bürgermeister für alle Menschen da sein. Die Parteizugehörigkeit hat da keine Bedeutung“, erklärt Niederbacher.

THEMEN ERFRAGT. Im August wurden die Landecker zur Mitarbeit an der Kampagne „Red mar über Landeck“ eingeladen. Die Ergebnisse dieser Mitmach-Kampagne sind bereits in das Programm eingeflossen: „Themen wie die Kinderbetreuung, fehlende Freizeitangebote für Jugendliche und Familien sowie leistbarer Wohnraum stehen ganz oben auf unserer Agenda“, so Niederbacher. Große Bedeutung komme auch der Belebung des Stadtkerns nach sozialen und ökologischen Gesichtspunkten zu. „Wir haben konkrete Ideen, in welche Richtung sich Landeck in den kommenden sechs Jahren entwickeln soll“, betont Mathias Niederbacher. Er ist Spitzenkandidat der Liste „Zukunft Landeck – sozialdemokratisch und parteifrei“ – sie setze sich aus erfahrenen Experten und neuen und motivierten Köpfen zusammen, wird aber erst präsentiert.


 
Feedback geben

Weitere Artikel zu diesem Thema

Die OBERLÄNDER RUNDSCHAU

Die führende Wochenzeitung im Oberland und Außerfern!
Über 92.000 Haushalte erhalten wöchentlich die aktuellsten News!
Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1978.
 jobs.rundschau.at

jobs.rundschau.at

DIE Jobplattform im Tiroler Oberland und Außerfern Helle Köpfe aufgepasst!
Tag cloud
Polling Günther Platter TschirgArt Jazzfestival Telfs Werner Friedle Fußball Kaunertal Ausgabe Imst Ischgl Völs Glenthof Haiming Feuerwehr Zukunft Wohnen Polling Kapellengeschichte So war es früher SV Telfs Museumsverein des Bezirkes Reutte Mario Greil Seefelder Plateau Landeck Reutte Tennis Musical Silz
Nach oben