Rundschau - Oberländer Wochenzeitung
Artikel teilen
Artikel teilen >

So war es früher – Ausgabe Landeck (21-23)

23. Mai 2023 | von Daniel Haueis
So war es früher – Ausgabe Landeck (21-23)
Foto: Sepp Tröger
Das Jahr 1900 ist die Geburtsstunde der Gemeinde Landeck, damals vereinigten sich die beiden selbstständigen Gemeinden Perfuchs und Angedair. Auf dieser Ansichtskarte um 1900 (Quelle: Sepp Tröger) sind die drei wichtigsten Faktoren für den Aufschwung der Gemeinde zu Beginn des Jahrhunderts zu sehen: in der Mitte die Eisenbahn, links die Karbidfabrik und rechts die Textilfabrik. Diese drei Betriebe lösten einen steilen Aufschwung aus, der erst durch den Ersten Weltkrieg 1914 beendet wurde.
Dieser Beitrag stammt aus dem Buch „Landeck 1900–1923“ von Manfred Jenewein, das Buch ist um 25 Euro in der Landecker Buchhandlung Tyrolia, beim Grissemann in Zams oder beim Autor (manfred.jenewein@aon.at) erhältlich.

Feedback geben

Feedback abschicken >
Nach oben
Wir verwenden Cookies, Tracking- und (Re-) Targeting-Technologien. Damit wollen wir unsere Webseite nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu – ausgenommen sind Cookies für Google-Marketing-Produkte.
Einverstanden
Weiter ohne Google-Marketing-Produkte.
Weitere Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.